Karte einblenden

Romantische Plätze in Südtirol

  • Meran

Panoramablicke auf die traumhafte Bergwelt, lauschige Plätze in Wiesen oder Wäldern, unvergessliche Momente am glitzernden Wasser ….In Südtirol kommt an vielen Orten romantische Stimmung auf und sie sind perfekt dazu geeignet, um mit dem/der Liebsten märchenhafte Augenblicke zu genießen.

Einer dieser romantischen Orte ist der Fennberger See, der auf dem Fenner-Hochplateau zu finden ist. Seit 1977 steht das Gewässer auch unter Naturschutz, man entspannt unter schattigen Bäumen oder kann auch einen Sprung ins erfrischende Wasser wagen.
 

Karersee: Tiefgrünes Wasser und mythische Sagen

Der sagenumwobene Karersee, der auch häufig als „Märchensee der Dolomiten“ oder „Regenbogensee“ bezeichnet wird, verzaubert aufgrund seiner smaragdgrünen Farbe und kann im Rahmen einer Rundwanderung erkundet werden. Einer Sage nach soll hier einst eine Wasserjungfrau gelebt haben. Der Hexenmeister von Masaré verliebte sich in sie und eine Hexe empfahl ihm, sich als Juwelenhändler zu verkleiden und vom Rosengarten aus einen Regenbogen bis zum Latemar zu schlagen, um auf diese Weise die Gunst der Wasserjungfrau zu gewinnen. Allerdings vergaß er auf seine Verkleidung und wurde von der Jungfrau entdeckt, die daraufhin im See verschwand. Aus Wut warf der Hexenmeister die Juwelen und Regenbogenstücke in den See, sodass dieser auch heute noch in Regenbogenfarben erstrahlt.

Aussichtsberg Dürrenstein

Der Dürrenstein ist einer der beliebtesten Aussichtsberge in den Dolomiten und wer den rund zweistündigen Aufstieg auf sich nimmt, wird mit einem spektakulären Panorama belohnt. Besonders empfehlenswert ist natürlich eine Wanderung am frühen Morgen, um den traumhaften Sonnenaufgang genießen zu können.
 

Gilfpromenade in Meran

Der Name Gilfpromenade ist auf die Gilfklamm zurückzuführen, die zwischen Obermais und dem Zenoberg verläuft. Hier wachsen subtropische Pflanzen und man wird mit einer tollen Aussicht auf das Zentrum von Meran belohnt. Am Ende der Promenade liegt der Pulverturm, von dem aus man dann auch noch einen Spaziergang auf dem Tappeinerweg unternehmen kann.
 

St. Kathrein-Kirche bei Hafling

Auf einer kleinen Anhöhe bei Hafling liegt die sagenumwobene St. Kathrein-Kirche, die schon in prähistorischen Zeiten ein Kraftplatz war. Die Kirche erreicht man über einen Wanderweg von Hafling aus, oben bietet sich dann ein unvergesslicher Blick auf die Texelgruppe bzw. auf Meran.
 

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK