Suche Navigation Map
Search
Böhringer Friedrich - CC BY-SA 2.5
Urlaubsplaner

Urlaub in Fügen, Zillertal

Im vorderen Taleingang gelegen, gehört Fügen zur „Ersten Ferienregion im Zillertal“, die jährlich von tausenden Gästen aus aller Welt besucht wird.

Winterurlaub

In der kalten Jahreszeit laden die Schigebiete Spieljoch und Hochfügen-Hochzillertal zum Wintersport ein. 195 Pistenkilometer warten auf Erlebnishungrige. Wer tagsüber nicht genug bekommt, der kann beim Nachtschilauf noch einige Abfahrten hinlegen. Jugendliche und Junggebliebene können in der Halfpipe oder im Funpark ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. In den Schischulen stehen Outdoorlehrer mit Rat und Tat zur Seite und die Kleinsten werden im Gästekindergarten liebevoll betreut. Passende Sportgeräte können im Schiverleih gemietet werden. Auf Gesellige warten urigen Hütten und attraktive Après-Ski-Möglichkeiten.

Kostenlose Schibusse sorgen dafür, dass alle Gäste wohlbehalten an ihr Ziel gelangen.

Wer sich dem nordischen Schisport verschrieben hat, auf den warten 70 Kilometer Langlaufloipen. Außerdem bieten sich schöne Gelegenheiten zum Winter- oder Schneeschuhwandern, Eislaufen und für romantische Kutschenfahrten.

Arzjoch See oberhalb Fügens
Arzjoch See oberhalb Fügens - Maciej Szczepaniak - CC BY 2.0
Bergstation im Sommer
Bergstation im Sommer - Maciej Szczepaniak - CC BY 2.0
Zinglhäusl in Fügen (Zillertal)
Zinglhäusl in Fügen (Zillertal) - Photo: Wikipedia-User: Funke - CC BY-SA 3.0
Bergstation Skigebiet Hochfügen
Bergstation Skigebiet Hochfügen - Photo: Wikipedia-User: Eiswind - CC BY-SA 3.0
Talstation in Hochfügen
Talstation in Hochfügen - Photo: Wikipedia-User: Eiswind - CC BY-SA 3.0
Hoteldorf Hochfügen
Hoteldorf Hochfügen - Photo: Wikipedia-User: Eiswind - CC BY-SA 3.0

Wandern und Radfahren im Sommerurlaub

Im Sommer finden Bergfreunde optimale Bedingungen für ihre Lieblingssportarten vor. Die umliegende Gebirgswelt wartet mit attraktiven Wander- und Mountainbikerouten auf. Nicht weniger als 1.000 Kilometer Wanderwege und 800 Kilometer Mountainbikestrecken stehen zur Verfügung. Vor Ort werden auch geführte Touren in allen Schwierigkeitsgraden angeboten.

Zwischen Hochfügen und der Zillertaler Höhenstraße sowie zwischen Gattererberg und Stummerberg verkehren regelmäßig Wanderbusse.

Genussradler können sich vor Ort ein E-Bike mieten und damit bequem die Landschaft erkunden.

Erlebniswelt Spieljoch

Die Spieljochbahnen sind auch im Sommer in Betrieb und bringen Wanderer zu den besten Ausgangspunkten für ihre Touren. Auf zahlreichen Strecken kann man den Panoramablick auf das Karwendelgebirge, den Achensee und den Wilden Kaiser genießen. Ein besonderes Erlebnis ist der Barfuß-Weg von der Bergstation Spieljoch bis zum Gipfel auf 1.920 Metern Seehöhe.

Vom Spieljoch können Paragleiter ihre Flüge über die gewaltige Landschaft des vorderen Zillertals starten.

Auf Familien mit Kindern warten der Spielpark bei der Bergstation der Spieljochbahn, der Familien- und Erlebnisklettergarten, der Spielplatz beim Speichersee Arzjoch und zahlreiche Events.

Nach einer kleinen Wanderung von der Bergstation (ca. 45 Minuten Gehzeit) kann man im Schaubergwerk auf die Geschichte des Zillertaler Bergbaus zurückblicken.

Sonstige Aktivitäten

In den Erlebnisbädern und Badeseen kann man sich herrlich abkühlen und im erfrischenden Nass austoben.

Brandneu ist der Abenteuerpark Zillertal in Kaltenbach, der einen Naturhochseilgarten mit mehreren Parcours, einen Klettersteig über einem Wasserfall, Flying Fox und vieles mehr zu bieten hat.

Die Region hält für Nordic-Walker und Läufer 115 Kilometer markierte Wege bereit.

Außerdem kann man das Heimatmuseum Fügen oder die Sternwarte Königsleiten besuchen oder einen Ausflug mit dem Dampfzug durch das Tal machen.

Erlebnistherme Zillertal

Die Therme in Füge bietet vom Badespaß für Kinder bis hin zu Erholungs- und Entspannungsprogrammen für jeden das Richtige. Wellenbecken, Strömungskanal, Wasserrutsche u.v.m. garantieren Spaß und Abenteuer. Im Sauna- und Wellnessbereich finden die Gäste Ruhe und Entspannung. Durch die Glasfassade der Panoramabar kann man bei Snacks und Erfrischungen die umliegende Gebirgslandschaft auf sich wirken lassen.

Zillertal Activcard

Die Activcard ist für 6, 9 und 12 Tage erhältlich und ermöglicht die kostenlose bzw. stark ermäßigte Nutzung zahlreicher Einrichtungen, darunter Seilbahnfahrten, Freibäder, Verkehrsmittel u.v.m.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

AktivHotel Central mit Landhaus ★★★

Fügen

Herzlich Willkommen im Aktivhotel Central Ihre Top-Adresse für einen erholsamen Aktivurlaub in Fügen im Zillertal

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Themen Sommerurlaub

Golfclub Zillertal Uderns
(c) golf-zillertal.at
Icon Golf
Golfclub Zillertal Uderns

Noch ein Platz, der sich die ehrenhafte Medaille der Leading Golf Courses in Österreich stolz umhängen darf – der Golfclub Zillertal Uderns. Was das zu bedeuten hat?

Kind im Klettersteig
Icon Bergtour/Klettertour
10 einfache Klettersteige für Kinder

Ob in den zahlreichen Klettergärten oder im alpinen Gelände: Südtirol und Tirol bieten nicht nur Profis, sondern auch Kindern und Familien schier unendliche Möglichkeiten zum Klettern.

Rinder auf der Alm
Photo: Madeleine Schäfer - GNU-FDL
Icon Info
Almwirtschaft in Tirol und Südtirol

Die Almen in den Bergen Südtirols und Tirols sind nicht nur beliebte und idyllische Ausflugsziele für wandernde Urlauber, sondern auch ein ganz wichtiger Faktor im Ökosystem der Alpen.

Herz-Jesu-Feuer
Photo: Wikipedia-User: Noclador - GFDL
Icon Info
Herz Jesu Feuer in Tirol

Jedes Jahr am zweiten Sonntag nach dem Fronleichnamsfest lebt in Tirol ein uralter Brauch wieder auf: das Herz-Jesu-Feuer.

Gold Nugget
Photo: Wikipedia-User Gump Stump - GFDL
Icon Bergwerk
Goldschaubergwerk Hainzenberg in Zell am Ziller

Gold! Wohl kein anderes Edelmetall, kein anderes Gut dieser Welt hat einen derart klingenden Namen! Gold assoziiert man meist mit fernen Ländern und Reichen, mit Südamerika und den Inkas, mit Persien, Afrika, dem Goldrausch in Amerika, mit Abenteuer und Gefahr…

Top Hotels

Schließen
Schließen