Suche Navigation Map
Search
Gewinnspiel
Illustration von Dall·e
Urlaubsplaner

Das Tiroler Volkskunstmuseum - Friede auf Erden?

Anlässlich des 19. Weltkrippenkongresses in Innsbruck thematisiert eine Ausstellung im Tiroler Volkskunstmuseum das Verhältnis von Weihnachtsbotschaft und weihnachtlicher Realität.

Das Tiroler Volkskunstmuseum
Das Tiroler Volkskunstmuseum - © Daderot-Public Domain

Das Tiroler Volkskunstmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster in Innsbruck ist eines der schönsten seiner Art in ganz Europa. Es entstand aus dem „Gewerbemuseum“, das 1888 gegründet wurde und vorerst zeitgenössische und vorbildliche Handwerkserzeugnisse sammelte. Seit 1929 gehört das Museum dem Land Tirol und widmet sich schwerpunktmäßig dem Kunsthandwerk und Kunstgewerbe, der Hausindustrie, aber auch der Volksfrömmigkeit und den Tiroler Masken und Trachten.

In den Jahren 2008 bis 2009 wurde das Volkskunstmuseum von Grund auf umgestaltet und präsentiert sich nun in völlig neuem Gewand. Zu den verschiedenen eindrucksvollen Ausstellungsthemen zählen u.a. das „Pralle Jahr“ und das „Prekäre Leben“, die Krippensammlung „Miniaturen des Evangeliums“, die Trachtenausstellung „Schein und Sein“ und die (Tiroler) Stuben.

Anlässlich des Weltkrippenkongresses, der vom 15. bis 18. November in Innsbruck stattfindet, zeigt das Volkskunstmuseum nun außerdem eine hoch interessante Sonderausstellung rund um das Thema Weihnachten. „Friede auf Erden“ begibt sich auf Spurensuche nach den Ursprüngen des Weihnachtsfestes und ihr Verhältnis zur gegenwärtigen weihnachtlichen Realität.

Traditionell verbinden wir mit Weihnachten Frieden, Besinnlichkeit, Stille und Familie. Christbaum, Kerzen, Krippen, Weihnachtsgebäck und Christkindlmärkte gehören scheinbar unumstößlich zum Fest dazu, aber auch Geschenke, Kaufrausch und reichliches Essen. Wenn wir heute von der „stillsten Zeit im Jahr“ sprechen, ist das oftmals nur mehr hohle Phrase angesichts der weihnachtlichen Geschäftigkeit und des vielfach hemmungslos ausufernden Konsumzwanges.

Tradition und Realität

Auch das Aufeinandertreffen und die Vermengung verschiedener weihnachtlicher Traditionen im Zeitalter der Globalisierung – Stichwort „Weihnachtsmann versus Christkind“ – ist Thema der Ausstellung, zu der auch die Publikation „StudioHefte 11“ mit zahlreichen interessanten Beiträgen erschienen ist. „Friede auf Erden“ ist vom 16. November 2012 bis zum 2. Februar 2013 zu sehen. Ebenfalls passend zur Weihnachtszeit gibt es im Volkskunstmuseum derzeit außerdem die Krippenausstellung „Kommt und schaut“ mit zahlreichen Exponaten vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart aus Holz, Ton und Wachs.

Infos über das Tiroler Volkskunstmuseum und zu den aktuellen Ausstellungen gibt es auf der Museums-Homepage:

www.tiroler-landesmuseen.at/haeuser/tiroler-volkskunstmuseum/

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Motorradhotel

Appart- und Wellness Hotel Charlotte

Seefeld in Tirol ★★★

Kleines aber feines neu renoviertes familiär geführtes Hotel in bester Lage mit einem tollen Wellnessbereich.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Seespitz-Zeit

Seefeld in Tirol ★★★★

Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern liegt das Hotel Seespitz-Zeit.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Gruppe im Wald
(c) Ötzi-Dorf/Umhausen
Ötzidorf Umhausen
Schmiede
(c) Knappenwelt Gurgltal
Knappenwelt Gurgltal
Tirol Panorama innen
Wikipedia-User: RoscoDon - CC BY-SA 4.0
DAS TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum
Kandahar-Haus
© TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly
Museum im Arlberg-Kandahar-Haus in St. Anton
Museum im Ballhaus Imst
© Imst Tourismus
Museum im Ballhaus Imst
Museum im Zeughaus Innsbruck
© Kluibi CC BY-SA 3.0 at
Museum im Zeughaus Innsbruck
Schmiedemuseum in Fulpmes Stubaital
© Tourismusverband Stubai Tirol
Schmiedemuseum in Fulpmes Stubaital
Gold Nugget
Photo: Wikipedia-User Gump Stump - GFDL
Goldschaubergwerk Hainzenberg in Zell am Ziller
Zunftmuseum Bichlbach in Tirol
© Bbb at wikivoyage shared-CC BY-SA 3-0
Zunftmuseum Bichlbach in Tirol
Glockengießen in Tirol
© Torsten Bolten CC BY-SA 3.0
Glockengießen in Tirol
Krippenmuseum in Fulpmes im Stubaital

Mitten in Fulpmes im schönen Stubaital steht das „Tiroler Krippenmuseum Fulpmes Stubai“. Untergebracht ist es in dem 500 Jahre alten „Platzwirt-Haus“, und ganz besonders zur Advent- und Weihnachtszeit ist es eine tolle Attraktion für die ganze Familie.

mehr Mehr Infos…

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen