Suche Navigation Map
Search
Gewinnspiel
Urlaubsplaner

01.02.2020

Jägerbiathlon Ridnaun Südtirol – Ein Sporterlebnis für alle Jäger

Der Jägerbiathlon in Ridnaun, bei dem JägerInnen auf internationalem Niveau mit dabei sind, erfreut sich schon lange großer Beliebtheit. Bei der 21. Ausgabe, die am 1. Februar 2020 stattfindet, gibt es zum zweiten Mal auch einen Zusatzwettbewerb – die Ciaspolata.

Jägerbiathlon-Ridnaun-Südtirol
Jägerbiathlon-Ridnaun-Südtirol - Armin Strickner

Beim Jägerbiathlon in Ridnaun, bei dem jedes Jahr etwa 200 TeilnehmerInnen am Start sind, hat man keine Hirsche oder Hasen im Visier, vielmehr geht es darum, Biathlonscheiben zum Fallen zu bringen.

Die Jäger und Jägerinnen kommen dabei aus der Schweiz, aus Deutschland, Österreich, Italien und Südtirol, um bei der beliebten Veranstaltung mit dabei zu sein. Absolviert werden müssen drei Runden zu jeweils 1,5 Kilometer, diese werden von zwei Schießeinlagen unterbrochen. Mit einem Gewehr des Kalibers 22 Einzellader müssen die TeilnehmerInnen jeweils fünf Schüsse stehend am Stock angestrichen bzw. liegend auf die Scheibe abgeben. Dabei kommt es sowohl auf schnelle Skier, gute Kondition als auch auf Treffsicherheit an.


OK-Team Jagdrevier Ridnaun
Tel. +39 0472 656346 oder +39 338 2082288
E-Mail: info@jaegerbiathlon.it
Einschreibungen: www.jaegerbiathlon.it

Mit Schneeschuhen unterwegs

Darüber hinaus sind die JägerInnen auch herzlichst dazu eingeladen, am 1. Februar 2020 an der sogenannten Ciaspolata teilzunehmen. Bei diesem Zusatzbewerb, der zum zweiten Mal ausgetragen wird, geht es darum, einen Rundkurs von etwa 500 Metern dreimal mit Schneeschuhen zu absolvieren. Auch hier muss man mit einem Gewehr des Kalibers 22 Einzellader jeweils fünf Schüsse liegend bzw. stehend am Stock angestrichen auf die Scheibe abgeben.

Infobox

21. Jägerbiathlon in Ridnaun
1. Februar 2020
 
Austragungsort: Biathlonzentrum Ridnaun Ratschings
 
Einschreibungen: bis 30. Januar 2020, 20 Uhr, Tel.: +393382082288, Fax: +390472670289, E-Mail: info@jaegerbiathlon.it
 
Meldeformulare unter www.jaegerbiathlon.it
 
Einschreibegebühr: 30 Euro (Essen inbegriffen)
 
Start: 10 Uhr, die Ciaspolata beginnt um etwa 12.30 Uhr nach dem Biathlonrennen

Empfohlene Unterkünfte

Anett Hotel

Sterzing/Ratschings ★★★★

Im Anett hotel, das zwischen Sterzing und Ratschings liegt, erwartet man Sie mit Herzlichkeit und dabei wird auf Stil, Qualität und Gastlichkeit Wert gelegt. Die Zimmer sind mit individuellem Charme, liebevollen Details und hochwertigen Materialien eingerichtet.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel

Hotel Almina - Family & Spa

Ratschings ★★★★

Im Dezember 2015 hat das neu renovierte Hotel Almina seine Pforten geöffnet und lädt Familien- & Wellnessurlauber zu Entspannung und Erholung pur ein.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Ferienwohnung

Schölzhornhof

Ratschings

Der Schölzhornhof in Flading am Ende des wunderschönen Ratschingstales stammt noch aus der Barockzeit.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Schneeberg Family Resort & Spa

Ridnaun ★★★★

Erleben Sie „Die ganze Vielfalt Südtirols“ in unserem einzigartigen Wellness- und Familien Resort im Ridnauntal.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Tirol winterlich
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Josef Mallaun
Urlaub in Tirol: Neuerungen in der Ferienregion Hohe Salve

Top Hotels


Schließen
Schließen