Karte einblenden

Alpenzoo Innsbruck

  • Bär
  • Gams mit Kitz
  • Steinböcke
  • Murmeltier
  • Seefrosch

Die Tier- und Pflanzenwelt der Alpen ist hier auf einem Fleck versammelt und zeigt Groß und Klein, wie prächtig und liebenswert die regionale Schöpfung von Mutter Natur ist.

Der Alpenzoo Innsbruck ist in 20 Gehminuten von der Innsbrucker Altstadt aus erreichbar. Wer mit dem Auto anfährt, kann dieses auf dem kostenpflichtigen Parkplatz vor dem Eingang stehen lassen. Auch die Hungerburgbahn bringt Sie rasch vor die Pforten zum Tierparadies.
 
Braunbären, Steinböcke, Rehe, Gämsen, Luchse und Wölfe haben hier ein Heimspiel. Auch Wildkatzen, Murmeltiere, Baummarder, Fischotter und Schneehasen fühlen sich hier wie zuhause. Aber auch Wisente und Elche finden im Alpenzoo ein gutes Heim.
 
Im Schaustall treffen Sie auf Vertreter von Haustieren, die zu früheren Zeiten im Alpenraum als Nutztiere gehalten wurden. Die witzig gefleckten Turopolje-Schweine etwa haben sich schon längst zu Publikumslieblingen gemausert. Die robusten Rüssler, die ganzjährig im Freien bleiben können, eignen sich besonders gut für den Einsatz in einer extensiven Weidehaltung. Generell gelten die alten Haustierrassen als schützenswertes Kulturgut. Hier im Alpenzoo können sie die seltenen Tiere aus nächster Nähe bewundern.
 
Etwa 2.000 Tiere von rund 150 verschiedenen Arten stellen die Bewohnerschaft des Zoos dar, der sich als gemeinnütziger Verein überwiegend selbst erwirtschaftet und nun schon länger als 50 Jahre existiert.
Etwas mehr als vier Hektar umfasst das Gebiet, auf dem zahlreiche Gehege, Volieren, Terrarien und Aquarien aufgebaut wurden. Und wenn es um die vollständige Sammlung von Wildtieren aus dem Alpenraum geht, hat der Alpenzoo Innsbruck weltweit keine Konkurrenz.
 
Vom kaiserlichen Tiergarten, den Erzherzog Ferdinand II. im Jahr 1591 bei der heute noch existierenden Weiherburg errichten ließ, entwickelte sich der Zoo über die Jahre zu dem, was er heute ist – einem Ort für Haltung und Zucht einheimischer Wildtiere.
 
Ein Restaurant und ein Terrassenbuffet sorgen dafür, dass auch Ihr Magen entsprechend belohnt wird. Und auf die Kleinen warten neben den Tieren auch ein Bärenhöhlen-Spielplatz und eine Kletterwand zum Adlerhorst. Für Geburtstagsfeiern können lässige Eltern eine Erlebnisführung mit Würsteljause, einem Geschenk und einer süßen Überraschung buchen.
 
Mehr Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie auf der offiziellen Website des Alpenzoos Innsbruck.

www.alpenzoo.at/de/

Empfohlene Unterkünfte

Details
Direkt an der Hahntennjoch Straße liegt unser Wellnesshotel Belmont****. Wir sind der ideale Ausgangspunkt für ihre Touren in den Alpen (D, A, CH, I). Herzlich Willkommen auf 1000m am herrlichen Sonnenplateau oberhalb von Imst. Nach einem anstrengenden Tag ladet unser großzügiger ...
Details
Kleines aber feines neu renoviertes familiär geführtes Hotel in bester Lage mit einem tollen Wellnessbereich. Die „Charlotte“ ist ein kleineres Hotel, welches sich durch die persönliche Führung und das gemütliche Ambiente von den großen Hotelburgen abhebt. Wir bieten Ihnen Hotelzimmer ...
Details
Das Alpinhotel Schlösslhof**** ist ein kleines charmantes Ferienhotel in Traumlage, das einzige Vier-Sterne-Hotel in Axams. Alle 36 Schlösslhof-Zimmer für 2, 4 oder 6 Personen sind kürzlich komplett inkl. Bädern renoviert worden und bieten dem Gast eine Wohnlichkeit, die zur hohen Zufriedenheit ...
Details
Hoch über dem Inntal, inmitten der wunderschönen Landschaft des sonnigen Mieminger Plateaus, liegt das traditionelle, familiengeführte 4 Sterne Hotel Bergland am Eingang des Dorfes Obsteig. Die einladende und stilvolle Atmosphäre zieht sich durch alle Räumlichkeiten des Hotels. Genießer ...

Hotel Seespitz-Zeit

4 SterneSeefeld in Tirol
Details
Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern liegt das Hotel Seespitz-Zeit. Auf 1.200 m Seehöhe empfangen wir Sie in unserem familiär geführten Haus mit einer eleganten Mischung aus Tradition und Moderne. Erfahren Sie die luxuriöse Kombination ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK