Karte einblenden

Triassic Park

  • T-Rex
  • Dinosaurier
  • Triassicpark
  • Blick auf den Park

Die Urzeit ist noch nicht vorbei! Einige Saurier haben überlebt und auf der Steinplatte Waidring ein abgelegenes Zuhause gefunden.

Die Expedition startet am Fuß der Steinplatte, von wo Sie eine Seilbahn mit Gondeln, die in Form von  Unterwasserkapseln gestaltet wurden, direkt ins Reich der Riesenechsen befördert.
 
Im Triassic Center wird den Besuchern die Entstehungsgeschichte der Erde auf spannende Weise näher gebracht.  Auf zwei Ebenen erfahren Sie alles über die Erdzeitalter Perm und Trias, die Evolution und über den Ursprung des Lebens – das Urmeer. Bunte Korallen präsentieren sich aus nächster Nähe, in der Lagune treffen sie auf beeindruckende Saurier und im Haikäfig sind Sie vor Angriffen sicher. Bei einem virtuellen Tauchgang erleben Sie die Tiefe des Meeres gleich noch intensiver. Anschließend können die Kinder in die faszinierende Welt der Fossilien eintauchen, durch Mikroskope blicken und dabei auch gleich lernen, wie man ihr Alter bestimmt.
 
Anschließend erwartet die wissbegierigen Hobby-Forscher der Triassic Trail – ein 4 Kilometer langer Lehrpfad, auf dem geklettert, nach Dino-Skeletten gegraben und spielend Wissen angehäuft werden kann.
Die Kleinen können nach Fossilien schürfen, das Trockenriff untersuchen, die Kletterwand erklimmen und sich auf dem Spielplatz austoben. Immer wieder lassen sich natürlich auch lebensgroße Saurier blicken und sorgen damit für spannende Begegnungen mit der ganz frühen Vergangenheit. Der Weg kann in 1,5 Stunden zurückgelegt werden und ist dank seiner Befestigung auch für Kinderwägen geeignet.
 
Trittfestigkeit und Geschicklichkeit beim Klettern kann im anschließenden Robinienpark, einem Niederseilgarten, erprobt und trainiert werden. Auf Baumstämmen und Seilen können Kinder hier einen Balance-Parcours absolvieren und mit großem Spaß Hindernisse überwinden.
 
Abkühlung verschafft dann das Mini-Meer am Triassic Beach, wo geplanscht, mit Flößen gefahren, auf den Wassersaurier geklettert oder am Ufer nach Fossilien gegraben werden kann.
 
Einen kleineren Fußmarsch entfernt, erwartet Sie noch eine weitere Überraschung – eine Aussichtsplattform in Form einer Fächerkoralle, die knapp 70 Meter über einem Abgrund schwebt und spektakuläre Ausblicke auf alles ermöglicht, was sich 1.600 Meter darunter befindet.
 
Expeditionen können natürlich auch ganz schön hungrig machen und bevor das Magenknurren lauter wird als das der Saurier, empfiehlt es sich, eine der urtümlichen Alpenhütten in der Nähe des Triassic Parks zu besuchen. Eine zünftige Brotzeit und Tiroler Hausmannskost laden die Akkus für weitere Saurier-Abenteuer.
 
Details zum Programm, Öffnungszeiten, den Anfahrtsweg und Wetterinformationen finden Sie auf der offiziellen Website des Triassic Park. Der Eintritt in den Triassic Park ist übrigens frei. Es fallen allerdings die Fahrtkosten für die Bergbahn an.

www.triassicpark.at/de/

Empfohlene Unterkünfte

Details
In Kitzbühel, der legendärsten Sportstadt der Alpen, erwartet Sie unser familiär geführtes 4* superior Sport& Wellnesshotel Bichlhof am Fuße der Bichlalm. Mit Individualität und Herzlichkeit wir Ihr Urlaub in Tirol zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier erleben Sie Urlaub der ganz ...
Details
Ihr Wohlfühlort am Wilden Kaiser. In unseren Premium-Chalets mit eigenem Spa-Bereich und in unserem Hotel anzukommen bedeutet: sich völlig wie zu Hause fühlen, abschalten, und das Leben zwischen den schönsten Bergen Tirols genießen. Der Saunabereich und der neue Thermal-Außenpool sorgen für ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK