Karte einblenden

Frühling in Südtirol: Tipps und Highlights

  • Vitaler Bergfrühling

Südtirol ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Gerade aber im Frühling präsentiert sich das Land besonders schön. Genießen Sie dann beispielsweise das Naturerwachen im Schloss Trauttmannsdorff oder die traumhafte Apfelblüte.

Anfang April steht das Meraner Land ganz im Zeichen der Apfelblüte und lässt sich dann sehr gut mit dem Rad erkunden. Sehr empfehlenswert ist beispielsweise eine Tour am Vinschgauer Radweg, die von Algund bis Rabland und dann weiter nach Partschins führt, wobei die gesamte Strecke Sie dabei durch blühende Apfelhaine führt.
 
 

Frühlinggefühle

Traubenblütenfest in Prissian

Darüber hinaus wird jedes Jahr im Frühling auf Schloss Katzenzungen in Prissian das Traubenblütenfest gefeiert. Auf 600 m Meereshöhe ist hier die sogenannte Versoaln-Rebe zu finden, die als weltweit größte Rebe gilt. Im Rahmen des Traubenblütenfestes Anfang Juni stehen dann Wein, Südtiroler Spezialitäten, Musik, Führungen durch das Schloss bzw. Verkostungen am Programm.
 

Wanderung durch das Frühlingstal

Sehr empfehlenswert ist auch eine Wanderung durch das sogenannte Frühlingstal, das zwischen dem Großen Montiggler See und dem Kalterer See zu finden ist. Bereits an den ersten Frühlingstagen blühen hier Märzenbecher, Schneeglöckchen und Leberblümchen, die man beim Wandern entdecken kann.
 
 

Blütenteppich am Möltner Joc

Zwischen Mitte April und Anfang Mai verwandelt sich auch das Möltner Joch in ein Blütenmeer, denn die Almwiesen sind dann überseht von violett-weißen Krokussen. Eine Wanderung startet beim Parkplatz Schermoos und von dort in Richtung Jenesien zum Möltner Kaser. Anschließend führt der Weg zum Föhrer Weiher und am Fernwanderweg EFW 5 bis hin zur spektakulären Almwiesenlandschaft.
 

Unterwegs am Marlinger Waalweg

Ein weiteres lohnendes Wanderziel für traumhafte Frühlingstage ist der 12 Kilometer lange Marlinger Waalweg, der der längste Waalweg in Südtirol ist. Er wurde vor 250 Jahren erbaut und beginnt bei Töll und verläuft dann oberhalb von Forst, Marling bzw. Tscherms, bevor er am Raffeingraben endet. Entlang des Waalweges bieten sich auch verschiedenste Einkehrmöglichkeiten, ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch des Schlosses Lebenberg, das aus dem

Empfohlene Unterkünfte

Details
Wir heißen Sie recht herzlich Willkommen in unserer Pension Gartenheim in Schenna bei Meran im schönen Südtirol. Unser Haus, welches Ihnen einen herrlichen Panoramablick auf das Burggrafenamt bietet, beherbergt seit 1957 Jahren Gäste, die hier in Schenna Ihren Urlaub verbringen. Unser Haus wurde ...
Details
Faszinierend und malerisch ist der Ausblick des traditionsreichen Jagdschlosses über dem Südtiroler Kurort Meran. Einzigartig wie die Lage ist auch die Persönlichkeit des Hauses: individuell, charismatisch und mit viel Raum für Privatsphäre...
Details
Die Pension Trausberg in Rabenstein im Passeiertal ist ein idealer Ausgangspunkt für Bergtouren in die Umgebung, ist aber auch perfekt für Motorradfahrer und Mountainbiker geeignet. Die Pension ist ein Familienbetrieb und verfügt über geräumige Zimmer, eine gemütliche Hausbar sowie einen ...

Panoramahotel Wildschütz

3s SterneSt. Leonhard in Passeier
Details
Unvergesslicher Aufenthalt im Panoramahotel Wildschütz. Erlebnisreiche Ferien garantiert das Panoramahotel Wildschütz in St. Leonhard in Passeier. Ruhe und Behaglichkeit strahlen die verschiedenen Panoramazimmer mit Balkon und Bergblick aus, kulinarisch verwöhnt werden die Gäste bereits am ...
Details
Seit 1900 in Familienbesitz ist das Berghotel Hofer längst für seine schöne Lage und die gemütliche, familiäre Atmosphäre bekannt und beliebt. Die köstlichen Kreationen der Hotelküche machen Sie fit für Sport und Spaß. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Urlaub in Meransen in Südtirol!

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK