Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

20.01.2021

Winterwandern in Tirol: Eine Routenauswahl für das Pitztal

Die Wintermonate sind im Pitztal nicht nur Snowboarder und Skifahrer ein Highlight, auch beim Winterwandern kann man in faszinierende Schneelandschaft eintauchen und die beruhigende Stille genießen. Wir stellen Ihnen nachfolgend einige ausgewählte Routen vor.

Winter im Pitztal
Winter im Pitztal - ©tvbpitztal

Sehr empfehlenswert ist eine Wanderung zur Gogles Alm, die unterhalb vom Naturparkhaus Kaunergrat startet. Es ist aber auch möglich, die Tour beim Fischteich in Piller zu beginnen. Von der Alm genießt man ein beeindruckendes Panorama ins Kaunertal, ins Pitztal bzw. Oberinntal, außerdem öffnet sich der Blick auf die Verwallgruppe, die Samnaungruppe bzw. die Ötztaler Alpen.

Die Talloipe verläuft von Mittelberg bis Wiese und ist insgesamt 21 Kilometer lang. Beim Wandern kann man die bezaubernde Atmosphäre der eingeschneiten Wiesen und Bäume genießen, die ein echtes Wintererlebnis bescheren. Der Zustieg zum Wanderweg ist in jedem Weiler möglich, sodass man sich seine Gehzeit ganz individuell zusammenstellen kann.

Harberrunde im Naturpark Kaunergrat

Frei durchatmen lässt es sich auch auf der sogenannten Harberrunde, die direkt am Parkplatz des Naturparkhauses beginnt. Von der Aussichtsplattform Gacher Blick genießt man zudem einen traumhaften Ausblick ins Oberinntal.

Wanderung zur Meditationskapelle

Wandern ist an und für sich schon sehr besinnlich, eine doppelte geistige Erholung erlebt man, wenn man zur Meditationskapelle am Plattenrain spaziert. Von dort bietet sich den Besuchern ein spektakulärer Blick über das Inntal, daher wird der Plattenrain auch oftmals als „Kanzel des Oberlandes“ bezeichnet.

Rund um den Rifflsee

Mit der Bergbahn gelangt man bis zur Bergstation Rifflseebahn, wo die Winterwanderung zum Rifflsee startet, der dann aus den unterschiedlichsten Perspektiven bewundert werden kann.

Unterwegs am Zirbenweg

Der Zirbenweg ist eine 700 Meter lange Winterwanderroute, die bei der Hochzeiger Mittelstation startet. Von dort aus kann man außerdem zum Hochzeiger Haus oder zur Stalderhütte wandern.

Winterwandern durch Stillebach

Von der Haltestelle Stillebach aus gelangt man über zwei Brücken auf einen präparierten Winterwanderweg, der durch Stillebach hindurch zu einem malerischen See bzw. zu zahlreichen Wasserfällen führt, auf denen auch Eiskletterer

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Völser Weiher
Foto: Ladislav Luppa - CC BY-SA 3.0
Auf den Spuren großer Kulturschaffender
jannik sinner
si.robi - Sinner MCM23 (8) - CC BY-SA 2.0 - commons.wikimedia.org
Jannik Sinner
schöne Aussicht im Klettersteig
(c) Martin from Tyrol (solarthermienator) - CC BY-SA 2.0
Zehn ausgewählte Highlights in Südtirol
Tirol winterlich
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Josef Mallaun
Sportevents im Tirol-Urlaub: Highlights der Saison 2023/24
Skigebiet Ischgl
© Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Winterurlaub in Tirol: Sonnenskilauf in Ischgl

Urlaubsangebote


Schließen
Schließen