Karte einblenden

Die beste Rodelbahn in den Alpen!

  • Gruppe von Rodlern

ADAC testet Rodelbahnen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien: Rosskopf in Sterzing, die Reinswalder Wiesn im Sarntal und die Epircher Laner Alm in Obereggen sind unter den Top10!

Die Rodelbahnen in den Wintersportorten bieten längst mehr als eine kurze Rutschpartie über einen Hügel. Können und Erfahrung sind da oft ebenso gefragt wie entsprechende Ausrüstung. Die Bahnen, auf denen man mit oft mit recht hohem Tempo dahinsaust, müssen selbstverständlich auch gewissen Sicherheitsstandards entsprechen, und diese wurden vom ADAC besonders genau unter die Lupe genommen.

Sicherheit und Unfallvermeidung waren mit 70 % Anteil an der Gesamtnote auch die Hauptkriterien im Test, denn Rodeln macht zwar unheimlich viel Spaß, die Verletzungsgefahr ist dabei aber nicht zu unterschätzen. Gut präparierte und gesicherte Bahnen sind da ein wesentlicher Faktor, um das Verletzungsrisiko deutlich zu senken. Das zweite Testkriterium waren die Serviceleistungen rund ums Rodeln, also Verleih, Aufstiegsanlagen, Komfort etc., die 30 % der Bewertung ausmachten.

Sehr erfreulich ist das allgemein gute Abschneiden der Südtiroler Rodelbahnen mit drei Plätzen unter den Top 10. Ganz besonders stolz kann man aber sein, dass auch der Testsieger aus Südtirol kommt. Die Rodelbahn am Rosskopf in Sterzing konnte sich gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen und den Siegerpokal für die beste Rodelbahn im ADAC-Test 2011 erringen!

Die längste Rodelbahn Italiens verspricht exzellentes Rodelvergnügen und hält dieses Versprechen auch: fast 10 km Länge, bis zu 32 % Gefälle, dazwischen auch kurze flache Passagen, viel Abwechslung und hervorragende Sicherheitsvorkehrungen lassen keinen Wunsch offen. Die Tester fanden denn auch praktisch keine Kritikpunkte, lediglich die Ausschilderung des Rodelverleihs könnte noch deutlicher sein. Ansonsten sind die Tester voll des Lobes, besonders positiv wurden die Sicherheitskriterien gewertet: Gefahrenstellen sind bestens gesichert und mit Warnschildern versehen, die Bahn ist durchgehend hervorragend präpariert und nur für Schlittenfahrer geöffnet. Die kurzen Wege vom Parkplatz zur Talstation und die bequeme Bergfahrt mit der modernen Rosskopf-Kabinenbahn wurden ebenfalls positiv hervorgehoben.

Auch zwei weitere Südtiroler Rodelbahnen konnten sich unter den Top 10 platzieren: Die Reinswalder Wiesn im Sarntal und die Epircher Laner Alm in Obereggen rangieren auf den Plätzen 6 und 7. Planen Sie also bei Ihrem nächsten Winterurlaub in Südtirol auch eine zünftige Rodelpartie mit ein!

Empfohlene Unterkünfte

Details
Direkt an der alten Brennerstraße liegt der Gasthof Klammer. Die Familie Klammer ist schon seit Jahrzehnten im Gastgewerbe tätig und umsorgt ihre Gäste aufmerksam und kompetent. Die familiäre Atmosphäre und die vorzügliche Küche des Restaurants machen Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem…

Hotel Wieser

3 SterneFreienfeld
Details
In unmittelbarer Nähe der vielseitigen Wandergebiete Rosskopf, Ratschings und Ridnaun und nahe dem Städtchen Sterzing liegt das Hotel Wieser – ein Haus mit Tradition. Die Führung des Betriebs liegt schon seit beinahe 200 Jahren in den Händen der Familie Wieser. Die historischen Gemäuer ...
Details
Verbringen Sie einen wunderschönen Familienurlaub im Herzen des Eisacktals, nahe dem Fuggerstädtchen Sterzing, im Familienhotel & Restaurant Schaurhof. Das Traditionshaus wurde renoviert und erwartet seine Gäste ab Mai 2018 in rundum neuem Kleid. Durch seine faszinierende Lage im Aktivgebiets ...

Hotel Pfösl

4 SterneDeutschnofen
Details
Beseelt vom Duft der Berge ... Die einzigartige Panoramalage hat uns dazu bewogen aus dem Pfösl etwas Besonderes zu schaffen… einen Ort des Rückzugs auf 1.375 m. Ein besonderes Naturhotel an einem besonders schönen Platz inmitten von 35 ha Wiesen und Wäldern. Nach einer dreimonatigen Bauzeit ...
Details
In angenehm ruhiger Lage am Ortsrand der Fuggerstadt befindet sich das Hotel Hubertushof. Hier haben Sie zu jeder Jahreszeit den idealen Ausgangspunkt, um das wunderschöne Eisacktal und seine Seitentäler zu entdecken, aber auch für sportliche Aktivitäten aller Art.
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK