Karte einblenden

Im Rosengarten - Dolomiten Südtirol

  • Die Rotwand in der Rosengartengruppe
  • Schlernhaus (2457 m) mit Rosengarten und Latemar
  • Der Rosengarten (2981 m) im Abendrot
  • Rosengarten (2981 m)
  • Rosengarten 2981m
  • Südtirol - St. Zyprian im Winter
  • Rosengarten winterlich

Der Rosengarten ist wohl einer der berühmtesten Gebirgsstöcke in den Dolomiten. Um ihn ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden, die bekannteste ist wohl die Sage vom Zwergenkönig Laurin und Dietrich von Bern.

König Laurins zauberhafter Rosengarten, von dem in dieser Sage berichtet wird, soll genau hier liegen und wurde namensgebend für das gesamte Gebirge. Dieser scheinbar für den Alpenraum ganz untypische Namen ist schon seit dem 15. Jahrhundert belegt, die eigentlichen Wurzeln dürften aber im Wortstamm „ruza“ liegen, der auf eine Geröllhalde hinweist. Auch der ladinische Name „Ciadenac“ bedeutet „Geröllkessel“.

Im Reich der Zwerge

Das Rosengartengebirge erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung zwischen der Schlerngruppe und dem Karerpass. Es gehört zum Teil zum Naturpark Schlern-Rosengarten und seit 2009 auch zum UNESCO-Welterbe Dolomiten. Höchster Gipfel ist der Kesselkogel mit 3004 m. Das eigentliche „Gartl“ ist eben eine Geröllhalde, eingerahmt von den Laurinswänden, der Rosengartenspitze und den legendären Vajolettürmen. V.a. letztere zählen zu den begehrtesten Kletterbergen in den Alpen.

Überhaupt ist das Rosengartengebirge eines der schönsten, vielfältigsten und landschaftlich eindrucksvollsten Wandergebiete. Eine Fülle von bestens markierten Wegen durchzieht das Gelände. Von gemütlichen Wanderwegen am Fuße des Gebirges über sanfte Almwege bis zu alpinen Steigen in den Fels hinauf findet man hier alles, was das Herz begehrt. Kletterfreunde erwarten Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden, darunter einige der berühmtesten der Dolomiten, wie der Laurenzi- oder der Masaré-Steig.

Naturjuwel für Wanderer und Kletterer

Ein traumhaftes – und in einer leichten Wanderung erreichbares – Ausflugsziel ist auch der Karersee, wohl einer der schönsten Bergseen Südtirols. Eingerahmt von dunklen Wäldern liegt er da wie ein funkelnder Smaragd. Sein ladinischer Name ist Lec de Ergobando, das heißt „Regenbogensee“, denn je nach Lichteinfall leuchtet er in vielen Farben. Auch um den Karersee rankt sich eine Sage von einer Wasserjungfrau und einem Hexenmeister…

Der Rosengarten ist das ganze Jahr über ein bezauberndes Urlaubsgebiet. Besonders im Frühling und Frühsommer, wenn die Wiesen und Almen in voller Blüte stehen, ist dieses Naturjuwel ungemein reizvoll. Aber auch der Herbst zaubert mit seinen bunten Farben eine prächtiges und stimmungsvolles Bild in die Landschaft.
 
PS.: Die Laurin-Sage „erklärt“ auch eines der schönsten Naturschauspiele der Alpen. König Laurin hat seinen Rosengarten zwar mit einem Fluch belegt, dass kein Mensch ihn je wieder sehen solle, weder bei Tag noch bei Nacht. Da er aber die Abenddämmerung vergessen hat, erblühen die Rosen bei Sonnenuntergang immer wieder aufs Neue.

Umweltschuetzerin Moni Ein Tipp von der Umweltschützerin Moni aus Südtirol. Sie ist ein absoluter Naturfreak und versucht ihre Freizeit so oft wie möglich an der frischen Luft zu verbringen.
Mehr Tiroler Tipps von der Umweltschützerin Moni

Empfohlene Unterkünfte

Details
Kinderhotel, Familienhotel, Bikehotel und Winterferien-Hotel Das Hotel Maria ist Ihr Familien- Kinder, Mountainbike- und Winter-Paradies oben in den Südtiroler Dolomiten (1.550m). Es liegt in Obereggen, am Fuß des wunderschönen Rosengarten-Latemar-Massivs, in der Heimat des sagenumwobenen ...

Alphotel Panorama

3 SterneTiers am Rosengarten
Details
Für viele ist das Tiersertal am Fuße des Rosengartens das schönste Tal in Südtirol überhaupt. Im Alphotel Panorama werden Sie die Schönheit dieser Landschaft jedenfalls uneingeschränkt genießen. Der Familienbetrieb bietet zahlreiche Inklusivleistungen, damit Sie sich in Ihrem Urlaub richtig ...

Hotel Pfösl

4 SterneDeutschnofen
Details
Beseelt vom Duft der Berge ... Die einzigartige Panoramalage hat uns dazu bewogen aus dem Pfösl etwas Besonderes zu schaffen… einen Ort des Rückzugs auf 1.375 m. Ein besonderes Naturhotel an einem besonders schönen Platz inmitten von 35 ha Wiesen und Wäldern. Nach einer dreimonatigen Bauzeit ...
Details
Inmitten der sagenhaften Landschaft des Naturparks Schlern – Rosengarten und behütet von den imposanten Gipfeln der Dolomiten, liegt das gemütliche Naturpark- und Wanderhotel Stefaner Im Winter verwandelt sich Tiers am Rosengarten in eine bezaubernde Schneelandschaft. In 15 Busminuten erreichen ...
Details
Herzlich Willkommen im 4 Sterne Superior Sporthotel Obereggen. Die Familie Graf kümmert sich leidenschaftlich zusammen mit einem engagiertem und professionellem Team um all Ihre Wünsche- Urlaub pur auf 1550 Metern! Adrenalingeladener Funsport oder die ... ... ungestörte Ruhe der Dolomiten: ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Hotel des Monats
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK