Karte einblenden

Wandern im Tirol-Urlaub: Erweiterung des WildeWasserWegs im Stubaital

  • WildeWasserWegs im Stubaital

Der WildeWasserWeg im Stubaital bietet seinen Besuchern traumhafte Ausblicke auf das Tal. Durch die Eröffnung des neues Wegabschnittes wird das Wandern noch spektakulärer.

Der WildeWasserWeg verläuft in drei Etappen, die man entweder einzeln oder am Stück absolvieren kann. Auf den insgesamt 10 Kilometern kommt man dabei an malerischen Almen, türkisfarbenen Gebirgsseen oder grünen Hochplateaus vorbei, außerdem werden abenteuerliche Entdeckertouren, Familiennachmittage oder Genuss-Wandernächte angeboten.
 

Eindrucksvolle Erweiterung

Die einzelnen Etappen des Weges wurden entgegen der Fließrichtung des Wassers angelegt. Man startet in der WildeWasser Arena im Ortsteil Ranalt, wo man allerhand Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers in dieser Region erfährt. An verschiedenen Verweilplätzen können die Besucher darüber hinaus die Natur in vollen Zügen genießen. Der verlängerte WildeWasserWeg führt nun weiter durch den Ruetz Katarakt, eine spektakuläre Schlucht am Ruetzbach. Am Ausgang der Klamm erreicht man dann die Tschangelair Alm, wo die Wanderer eine Pause einlegen können, bevor man schließlich das Ende der ersten Etappe – den Grawa Wasserfall erreicht.
 

Traumhaftes Naturschauspiel

Am Grawa Wasserfall startet die zweite Etappe. Die herabstürzenden Wassermassen begeistern jedes Jahr zahlreiche Besucher, außerdem hat das Wasser – wie Untersuchungen ergeben haben – auch einen gesundheitsfördernden Aspekt. So können regelmäßige Aufenthalte in Kombination mit Wandern einen positiven Einfluss auf die oberen Atemwege haben. Zu diesem Zweck wurden auch spezielle Holzliegen auf einer Plattform aufgestellt. Von hier aus führt der Weg weiter zu einem Hochplateau und der idyllischen Sulzenaualm.
vor man schließlich das Ende der ersten Etappe – den Grawa Wasserfall erreicht.
 

Natürlicher Gletscherlehrpfad

Die Landschaft der dritten Etappe des WildeWasserWegs kann wie ein natürlicher Gletscherlehrpfad angesehen werden. So blicken die Besucher beispielsweise auf den Gletscherbruch des Sulzenauferners, man wandert an Moränenseen und blau schimmernden Bergseen vorbei und gelangt dann über glatte Gletscherschliffe zu einem Gletschersee, der sich unter dem Peiljoch befindet. Dort tritt das WildeWasser zum ersten Mal an die Oberfläche und beginnt seine Reise ins Tal.
 

Außergewöhnliche Veranstaltungen

In den Sommermonaten finden darüber hinaus auch einige interessante Veranstaltungen am WildeWasserWeg statt. So wird am 12. Juli 2015 der Ruetz Katarakt feierlich eröffnet, am 31. Juli bzw. am 14. August 2015 finden darüber hinaus die beiden Genuss-Wandernächte statt, bei denen die Teilnehmer über den barrierefreien Wanderweg zum Grawa Wasserfall spazieren, um dort genussvolle Eindrücke zu sammeln. Dazu zählen neben den beleuchteten Naturschauspielen auch kulinarische Leckerbissen, die von den Stubaier Genussbetrieben zubereitet werden. Wer die Schönheit des WildeWasserWeges voll und ganz genießen möchte, hat die Möglichkeit, eine WildeWasser-Aktivwoche zu buchen, in der neben Übernachtung und Verpflegung auch geführte Wanderungen mit ausgebildeten Bergführern sowie zahlreiche Souvenirs inkludiert sind.
 

Empfohlene Unterkünfte

Details
Das Alpinhotel Schlösslhof**** ist ein kleines charmantes Ferienhotel in Traumlage, das einzige Vier-Sterne-Hotel in Axams. Alle 36 Schlösslhof-Zimmer für 2, 4 oder 6 Personen sind kürzlich komplett inkl. Bädern renoviert worden und bieten dem Gast eine Wohnlichkeit, die zur hohen Zufriedenheit ...

Hotel Seespitz-Zeit

4 SterneSeefeld in Tirol
Details
Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern liegt das Hotel Seespitz-Zeit. Auf 1.200 m Seehöhe empfangen wir Sie in unserem familiär geführten Haus mit einer eleganten Mischung aus Tradition und Moderne. Erfahren Sie die luxuriöse Kombination ...
Details
Kleines aber feines neu renoviertes familiär geführtes Hotel in bester Lage mit einem tollen Wellnessbereich. Die „Charlotte“ ist ein kleineres Hotel, welches sich durch die persönliche Führung und das gemütliche Ambiente von den großen Hotelburgen abhebt. Wir bieten Ihnen Hotelzimmer ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK