Suche Navigation Map
Search
TVB Serfaus-Fiss-Ladis
Urlaubsplaner

Urlaub in Ladis

Am Fuß der Samnaungruppe, oberhalb des Oberinntals, ist das idyllische Ladis angesiedelt. Lassen Sie sich von den jahrhundertealten Bauernhäusern mit ihrer Fassadenbemalung, den Freitreppen und den kunstvoll geschnitzten Giebeln in die guten alten Zeiten zurück bringen. Und schenken Sie dabei auch den charakteristischen Fassbrunnen etwas Aufmerksamkeit. – So etwas finden Sie nicht überall.

Das Dorf Ladis mit Burg
Das Dorf Ladis mit Burg - © Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - Foto Mayer Serfaus
Crystal Cube
Crystal Cube - © Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - www.foto-mueller.com
Mountainbiker in der Region
Mountainbiker in der Region - TVB Serfaus-Fiss-Ladis
Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis
Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis
Schneeschuhwandern
Schneeschuhwandern - © Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol
Segway-Trekking im Winter
Segway-Trekking im Winter - © Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - Andreas Kirschner Fiss
Aussichtsplattform Z1 im Winter
Aussichtsplattform Z1 im Winter - © Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - www.foto-mueller.com

Liebling, ich habe die Urlauber geschrumpft

Auch nur in Ladis gibt es den so genannten Wodepark mit dem Wodeturm. – Wodewas? Zur Erklärung: Wode war ein Riese, der hier einst gelebt hat. Eines Tages kämpfte er mit einem Magier, fiel in den See und versank dort. Heute erinnert ein Themenpark rund um den Teich von Neuegg an die Sagengestalt. Zwischen Riesenpilzen und überdimensionalen Insekten fühlen sich die Besucher wie geschrumpfte Zwerge. Ein Märchenpavillon, ein Naschgarten, Grillplätze und Sonnenliegen sorgen dann aber dafür, dass sich ein jeder hier wohl fühlt. Der Wodeturm bietet schließlich auf über 1.400 Metern Seehöhe einen herrlichen Rundblick um das Kaunertal und das Inntal.

Eine weitere Attraktion ist der “Tiroler Sauerbrunn” - und das schon seit einigen Jahrhunderten. Der Legende nach wurde der Brunnen mit dem natürlich-kohlensäurehältigen Wasser von einem Bauern entdeckt, der sich immer fragte, wieso seine Ziegen denn besonders gerne von dieser einen Quelle tranken. Bald hatte das Heilwasser seinen Ruf bis weit über die Landesgrenzen verbreitet. Fürsten und Herzogen ließen das Wasser abfüllen und an ihre Höfe bringen. Schließlich wurde es sogar richtiggehend mit Seilbahn und Lastwägen bis nach Russland exportiert.

Fischen im idyllischen Schlossweiher

Nass wird es auch beim Fischen in Ladis. – Im Lader Schlossweiher tummeln sich Karpfen, Forellen und Schleien. Die Anglerberechtigung bekommen Sie übrigens im Gemeindeamt oder im Infobüro von Ladis. Hoch oben auf einem Schieferfelsen am nordöstlichen Ortsrand thront die Burgruine Laudegg. Sie befindet sich zwar im Privatbesitz, doch kann sie über die Sommermonate wöchentlich besichtigt werden. Die sportlichen Möglichkeiten sind so vielfältig, dass jeder auf seine Kosten kommt. Wandern, Biken, Nordic Walken, Reiten, Tennis, Beachvolleyball und sogar Tandemspringen stehen zur Auswahl.

Wenn der Schnee kommt

Doch auch im Winter zeigt sich Ladis von seiner aktiven Seite: Der Lader Schlossweiher lädt dann zum Eislaufen und Eisstockschießen ein. Und überhaupt teilt sich Ladis mit seinen Nachbarorten Serfaus und Fiss eine der schönsten Skiregionen Tirols - die weiträumige Ski-Dimension Serfaus-Fiss-Ladis. Hier kann man wirklich alles machen. Skifahren, Boarden, Langlaufen und Rodeln sowieso. Und das auf 212 Pistenkilometern. Doch auch so exotische Geräte wie Snowbikes oder der Snowfox – eine Art Gruppen-Carver, auf dem man sitzend die Piste runterbrettert – machen eine Menge Spaß. Dazu gesellen sich weitere Spezial-Attraktionen wie die Riesenschaukel “Skyswing”, der “Fisser Flieger” – ein Drachenflieger auf Seilen – sowie der “Serfauser Sauser”, der Sie, an ein Seil gebunden, über die Köpfe der Anderen hinwegfegen lässt und dabei eine Geschwindigkeit von bis zu 65 Stundenkilometern erreicht. Kaum irgendwo sonst werden sie so viel Spaß auf einem Fleck haben.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps

Themen Sommerurlaub

Funpark Fiss
(c) www.foto-mueller.com
Icon Info
Sommer Funpark Fiss

Der Geruch von Action liegt in der Luft, wenn man sich der Bergstation der Möseralmbahn nähert. Auf mehr als 1.800 Metern Seehöhe befinden sich Spaß und Abenteuerlust auf einem Höhepunkt, der Groß und Klein mit sich reißt.

Das Dorf Ladis mit Burg
© Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - Foto Mayer Serfaus
Icon Fahrrad
Rad-Rundtour Rabuschl für Familien

Rinder auf der Alm
Photo: Madeleine Schäfer - GNU-FDL
Icon Info
Almwirtschaft in Tirol und Südtirol

Die Almen in den Bergen Südtirols und Tirols sind nicht nur beliebte und idyllische Ausflugsziele für wandernde Urlauber, sondern auch ein ganz wichtiger Faktor im Ökosystem der Alpen.

Herz-Jesu-Feuer
Photo: Wikipedia-User: Noclador - GFDL
Icon Info
Herz Jesu Feuer in Tirol

Jedes Jahr am zweiten Sonntag nach dem Fronleichnamsfest lebt in Tirol ein uralter Brauch wieder auf: das Herz-Jesu-Feuer.

Burg Naudersberg
Photo: Luca Lorenzi - GFDL
Icon Burg
Schloss Naudersberg

Auf einer Anhöhe in den Ötztaler Alpen wacht die ehemalige Gerichtsburg stoisch über die Tiroler Gemeinde Nauders.

Schloss Landeck
© Tirol West - Gapp Rupert
Icon Burg
Schloss Landeck

Mit seinem mächtigen Bergfried und der standhaften Ringmauer überblickt Schloss Landeck von einem hohen Felsvorsprung aus die Stadt Landeck und das Oberinntal.

Die Innbrücke von (Alt-)Finstermünz
Photo: Hanno Sandvik - CC BY-SA 3.0
Icon Burg
Altfinstermünz

Wer von Landeck über die Engadinstraße Richtung Schweiz oder über den Reschenpass nach Italien möchte, muss die alte Grenzfeste Altfinstermünz passieren.

Urlaubsangebote

Schließen
Schließen