Suche Navigation Map
Search
Gewinnspiel
Urlaubsplaner

Urlaub in Nauders

In einem Hochtal oberhalb des Inntals liegt auf 1.300 Metern Höhe dies Gemeinde, die vor allem Wintersportlern ein Begriff ist. Mehr als 100 Kilometer Skipisten, 90 Kilometer Langlaufloipen, dazu noch Winterwanderwege, die insgesamt die 100-Kilometer-Marke übertreffen und 70 Kilometer Schneeschuhwanderrouten sprechen für sich. Und für Nauders.

Blick auf die Tscheyeckbahn
Blick auf die Tscheyeckbahn - Public Domain
Pferde im Winter
Pferde im Winter
Gueserkopf 2.850 m in Nauders am Dreiländereck
Gueserkopf 2.850 m in Nauders am Dreiländereck - Photo: Wikipedia-User: Knopfkind - Public Domain
Burg Naudersberg
Burg Naudersberg - Photo: Luca Lorenzi - GFDL
Die Innbrücke von (Alt-)Finstermünz
Die Innbrücke von (Alt-)Finstermünz - Photo: Hanno Sandvik - CC BY-SA 3.0
Blick auf Nauders
Blick auf Nauders - Angela Monika Arnold - CC BY-SA 2.0 DE

Ein Winterprogramm, das sich sehen lassen kann

Das Nauderer Skigebiet auf dem Bergkastel überzeugt nicht nur mit seinen weitläufigen, naturverbundenen Abfahrten sondern bietet auch abenteuerliche Buckelpisten und einen Funpark mit Halfpipe für Boarder und Freestyler. Neben einer Kabinenbahn sorgen fünf Sessellifte und zahlreiche Schlepplifte dafür, dass die Besucher bequem auf den Berg kommen. Die Lage auf dem Reschenpass, einem Gebirgspass der den Alpenhauptkamm überquert, spricht für eine gute Versorgung mit Schnee. Abseits der Skipisten stehen in Nauders fünf Rodelbahnen zur Verfügung, von denen die Längste über 8 Kilometer reicht. Wo Schnee liegt, ist auch Eis nicht weit. Und so können Sie auch ihre Fertigkeiten beim Eislaufen oder Eisstockschießen unter Beweis stellen.

Doch auch im Sommer spielt der Ferienort seine Reize aus. Bei 300 Kilometern Wanderwegen, 700 Kilometern Rad- und Mountainbikestrecken und knapp 100 Kilometern Laufrouten sind einige Möglichkeiten offen.

Ein besonderes Wanderziel ist der Dreiländergrenzstein, ein Berg, der ein im wahrsten Sinne des Wortes grenzenloses Erlebnis bietet - hier treffen nämlich Österreich, Italien und die Schweiz aufeinander.

Seenverwandtschaft

Idyllische Seen gehören ebenso in das Landschaftsbild von Nauders. Südwestlich finden Sie beispielsweise den Schwarzen See, der aufgrund seiner artenreichen Fauna und Flora unter Naturschutz steht. Neben den prächtigen Seerosen sind es vor allem so seltene Pflanzen wie die Rostblättrige Alpenrose, das Wollige Weidgras oder das Nordische Labkraut, die Ihre Aufmerksamkeit verdient haben. Der Grünsee wiederum steht mit seinen Karpfen, Hechten und Schleien für ein Angelerlebnis inmitten eines urigen Waldes. Unweit von Nauders liegt auch der Reschensee mit seinem berühmten Kirchturm, der aus dem Wasser ragt. Hier treffen sich die Wassersportler zum Kitesurfen, Segeln und Baden.

Feucht-fröhlich geht es auch in der Alpinen Wassererlebniswelt “Nauderix Goldwasser” auf dem Bergkastel zu. Kinder lernen hier, wie man Gold wäscht und wie Mühlen funktionieren. Daneben können sie eine Feuerwehrpumpe aktivieren, kleine Wasserfälle durchwaten oder im Niederseilgarten oder in der Riesensandkiste Spaß haben.

Kletterfreudige Erwachsene brauchen sich aber nicht ausgeschlossen fühlen - gegenüber der Festung Nauders wartet ein Klettergarten nur darauf, von Ihnen bewältigt zu werden. Die Festung, die in den Felsen gebaut wurde, ist übrigens eine der besterhaltenen Verteidigungsanlagen aus dieser Zeit. Heute beinhaltet sie ein Militärmuseum.

Auch die mittelalterliche Burg Naudersberg versprüht den Charme einer längst vergangenen Zeit. Sie befindet sich zwar in Privatbesitz, doch sind Gäste hier immer willkommen. Das Schlossrestaurant spricht genauso dafür, wie das Bauernmuseum oder die zahlreichen Veranstaltungen, die hier immer wieder stattfinden. Auch stehen Zimmer für Übernachtungen bereit. Vielleicht haben Sie ja Glück und begegnen dem Burggeist?

Falls Sie es aber doch bevorzugen, Ihr Quartier zentraler aufzuschlagen: Hier weiß man auch, wie man die Nacht zum Tag machen kann. Zahlreiche Bars und Pubs sorgen dafür, dass auch Nachtschwärmer auf ihre Kosten kommen und bringen den Beweis, dass Nauders - so ruhig es manchmal auch sein mag - niemals schläft.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Plunhof

★★★★sSüdtirol

Hotel Plunhof
  • familiärste Wellnesshotel
  • Winterlandschaft genießen
  • Ski-Langlaufparadies
  • Spa Minera
  • Acqua Minera
  • würzige Weine
  • gemeinsam aktiv sein

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps

Themen Winterurlaub

Vollmond in Nauders
Foto: Petr Tomasek - CC BY-ND 2.0
Icon Rodeln
Bergkastel-Rodelbahn in Nauders

Nauders am Reschenpass ist für sein beachtliches Skigebiet bekannt. Hier wird geschwungen, hier werden Bogerln gefahren und in der Schussfahrt neue Spitzengeschwindigkeiten aufgestellt.

Skischule Osttirol 3000 im Skigebiet Matrei/Kals
(c) skischule3000.at
Icon Skifahren
Spaß von Anfang an: Tipps für Ski-Neulinge

Aller Anfang ist schwer, und auch beim Skifahren ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Doch gar so schwer muss es gar nicht sein, wenn man sich gut vorbereitet und ein paar Dinge beachtet.

Burg Naudersberg
Photo: Luca Lorenzi - GFDL
Icon Burg
Schloss Naudersberg

Auf einer Anhöhe in den Ötztaler Alpen wacht die ehemalige Gerichtsburg stoisch über die Tiroler Gemeinde Nauders.

Die Innbrücke von (Alt-)Finstermünz
Photo: Hanno Sandvik - CC BY-SA 3.0
Icon Burg
Altfinstermünz

Wer von Landeck über die Engadinstraße Richtung Schweiz oder über den Reschenpass nach Italien möchte, muss die alte Grenzfeste Altfinstermünz passieren.

Top Hotels

Schließen
Schließen