Karte einblenden

Der Schwarze See bei Nauders Tirol

  • Der Schwarze See bei Nauders

In einer schönen und wenig beschwerlichen Wanderung erreicht man von Nauders aus in knapp einer Stunde den Schwarzen See.

Dieser Moorsee liegt dunkel und geheimnisvoll umgeben von Fichten- und Zirbenwäldern zwischen Großem und Kleinem Mutzkopf in über 1.700 m Seehöhe nahe der Grenze zur Schweiz. Wegen seiner ungemein artenreichen Flora und Fauna zählt er zu den Tiroler Naturdenkmälern und steht seit 1968 unter besonderem Schutz.

Der Schwarze See ist ein Naturjuwel von einzigartigem Reiz. Er liegt in einem Moorgebiet – Latschenhochmoor im Norden, Schwingrasen und Flachmoor im Süden – mit ganz spezifischer und artenreicher Tier- und Pflanzenwelt. Stock- und Reiherenten sind hier heimisch, nisten und brüten. Fische gibt es keine im See, denn diese könnten in dem sauerstoffarmen Wasser nicht überleben. Dafür kommen Frösche, Kröten, Libellen und viele andere seltene Insekten vor.

Die höchstgelegenen Seerosen Österreichs

Im Uferbereich finden sich verschiedene Sumpfpflanzen, Gräser, Alpenrosen, Heidel- und Preiselbeeren. Ganz besonders fallen die vielen Seerosen auf, die in dieser Höhe in einmaliger Dichte gedeihen und den See in ein Blütenmeer verwandeln. Auch vegetationsgeschichtlich sind die umliegenden Moorlandschaften für die Wissenschaft von großem Interesse. In dem Moorboden bleiben organische Stoffe gut erhalten, so dass daraus entnommene Proben Aufschluss über den Pflanzenbewuchs seit der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren geben.

 
Im Laufe der Geschichte wurden dem Naturjuwel vom Menschen bereits einige Wunden zugefügt. So wurde im 19. Jahrhundert Torf zum Heizen gestochen und Wasser aus dem See über Waale zu den landwirtschaftlich genutzten Wiesen bei Nauders abgeleitet. In den 1960er-Jahren gab es Pläne zum Ausbau als Badesee, für den bereits ein Nichtschwimmerbecken ausgebaggert wurde. Der metertiefe Moorboden machte dieses Projekt allerdings glücklicherweise zunichte, und inzwischen hat sich die Natur längst wieder regeneriert.


Die Region ist heute ein wunderschönes ein beliebtes Wandergebiet. Vom märchenhaften Schwarzen See kann man noch weiter zum etwas höher gelegenen Grünen See wandern, der sich durch Fischreichtum auszeichnet und ebenfalls unter Naturschutz steht. Von hier führt ein nicht allzu schwieriger Steig auf den 1.978 m hohen Großen Mutzkopf. Der benachbarte Kleine Mutzkopf (1.812 m) ist auch bequem mit dem Sessellift zu erreichen. Für Mountainbiker führt ebenfalls eine Route von Nauders zu den beiden Seen.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Von Herzen willkommen im 3 Sterne Hotel Fliesserhof! Dort wo es am schönsten ist, dürfen Sie das Leben genießen: in Ihrem Hotel in Fliess. Fühlen Sie sich wohl! Auf 1.120 m, über dem oberen Inntal und direkt an der alten Via Claudia Augusta gelegen, befindet sich unser Panoramahotel ...

Hotel Enzian

4 SterneLandeck
Details
Eines ist von vornherein klar: Mit Attraktionen geht das 4 Sterne Hotel Enzian in Tirol Landeck nicht geizig um. 32 komfortable Zimmer, 5 gesellige Speisesäle und Stuben, eine Hausbar, an der es schon mal hoch her und zu gehen kann, Sonnenterrassen zum Bräune schwingen, lauschiger Garten mit Teich ...
Details
Eines der beliebtesten Motorradhotels in den Alpen. Seit mehr als 20 Jahren leben und lieben wir die Leidenschaft des Motorsports und wollen diese in unserem Motorradhotel im Tiroler Kaunertal gemeinsam mit Ihnen genießen. „Zuhause bei Freunden“ ist das Motto unseres bestens ausgestatteten ...
Details
Sich wohlfühlen – Ruhe genießen – sich verwöhnen lassen in unserem kleinen Hotel in zentraler ruhiger Lage. Genießen Sie mit uns Ihre schönsten Tage des Jahres in unseren komfortablen und gemütlich eingerichteten Zimmern. Dazu die familiäre Atmosphäre mit typischer Tiroler ...
Details
Urlaub zwischen Tradition und Tiroler Gastlichkeit, inmitten traumhafter Bergkulissen zwischen Ischgl und Galtür... Nach einem Tag auf den Wanderwegen oder Pisten laden wir Sie ein, die Annehmlichkeiten und Gastfreundschaften unseres Hauses zu genießen, die Seele baumeln zu lassen und bei einem ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK