Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner
Alle Infos für

Ihren Urlaub in Freienfeld und exzellente Hotels

Die vergleichsweise sehr junge Gemeinde Freienfeld in Südtirol liegt auf angenehmen 937 Metern Seehöhe und zieht Jahr für Jahr sowohl Pilger als auch viele Urlauber an. Die insgesamt 2600 Einwohner mussten sich im wahrsten Sinne des Wortes erst einmal zusammenfinden, denn Freienfeld, so wie man es heute kennt, existiert erst seit 1928. Da wurde nämlich die Zusammenlegung der Gemeinden Stilfes, Trens und Mauls beschlossen, die von diesem Zeitpunkt an zu Freienfeld gezählt wurden. Dieser Entschluss hatte hauptsächlich pragmatische Gründe. Rund um Freienfeld hatten sich damals zahlreiche kleine Ortschaften und Dörfer angesiedelt, die mehr oder weniger eigenständig agierten. Durch die Zusammenlegung wurde nicht nur ein neuer Verwaltungsbezirk, sondern auch eine attraktive Ferienregion geschaffen.

Hier kann man die vier Jahreszeiten mit allen Sinnen erleben. Im Frühling entdeckt man von Freienfeld ausgehend die schönsten Orte Südtirols. Sterzing, Brixen, Meran oder aber auch Bozen sind nur etwas mehr als einen Katzensprung entfernt und locken mit warmer Frühlingsonne und malerischen Plätzen. Wenn es im Sommer dann so richtig heiß wird, warten schattige Wanderwege und kühle Wälder nur so auf große und kleine Besucher. Der Herbst steht, typisch für die Region, ganz im Zeichen der Kulinarik. Herzhafter Speck, frische Kastanien und der junge Wein schmecken in familiärer Atmosphäre doppelt so gut. Reichlich gestärkt geht es dann in die Wintermonate. Aktivurlauber haben in der kalten Jahreszeit die Qual der Wahl: flott wedeln auf schön gepflegten Skipisten, entspannt langlaufen oder lustiges Rodeln mit Familien und Freunden. In Anbetracht der zahlreichen Möglichkeiten wird Langeweile hier schnell zum Fremdwort. Ein Hotel oder andere Unterkünfte für ihren Urlaub im Ort finden sie hier reichlich.

Eisacktaler Kost - Tradition im Eisacktal
Eisacktaler Kost - Tradition im Eisacktal - © SMG
Maria Trens mit Stilfes
Maria Trens mit Stilfes
Dorfbild Maria Trens
Dorfbild Maria Trens
Stilfes mit Stubaier Alpen
Stilfes mit Stubaier Alpen
Wallfahrtskirche Maria Trens
Wallfahrtskirche Maria Trens
Muttergottes von Maria Trens
Muttergottes von Maria Trens

Wallfahrtsort Maria Trens Südtirol

Seit jeher finden zahlreiche Pilger Einkehr und Trost bei der Wallfahrtskirche MariaTrens. Sie wurde 1498 errichtet und entwickelte sich im Laufe der Jahre zum wichtigsten Wallfahrtsort Südtirols neben dem bekannten Maria Weißenstein. Die Legende besagt, dass ein einfacher Bauer aus Maria Trens hier einst eine Marienstatute gefunden hat. Sie war vollkommen verdreckt und mit Schlamm bedeckt, wies aber überhaupt keinen Schaden auf. Der Bauer nahm sie an sich, reinigte sie und gab ihr einen Platz in seinem Haus, wo er von nun an mit seiner Familie beten wollte. Die Statue suchte sich jedoch einen anderen Ort aus, der Bauer konnte sie in seinem Haus bald nicht mehr finden. Nach einiger Zeit stellte er fest, dass die Statue in der Dorfkapelle stand. Angeblich hat sie niemand dorthin getragen, sie sei von alleine dorthin gewandert. So erzählt man es sich zumindest. Die Wallfahrtskirche selbst beheimatet heute ein wunderschönes Gnadenbild, viele kunstvolle Fresken und Malereien.

Rund um Freienfeld

Wer die Umgebung des Ortes entdecken möchte, dem steht eine idyllische Burgenlandschaft offen. Inmitten von saftigen Wäldern liegt auf einer kleinen Anhöhe die Burg Reifenstein (12. Jahrhundert). Sie ist noch sehr gut erhalten und kann von April bis Oktober besichtigt werden. Direkt gegenüber erhebt sich die Burg Sprechenstein mit einer schönen Erasmuskapelle. In der Nähe liegt auch ein echtes Schloss. Die Anlage Welfenstein wurde um 1895 errichtet, im Laufe der Jahre allerdings sehr stark in Mitleidenschaft gezogen.

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Top Hotels

Die besten
Tipps

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Gourmethotel

Romantik Hotel Stafler ★★★★

Mauls/Freienfeld bei Sterzing

Das ****Romantik Hotel Stafler ist ein ganz besonderes Haus, in dem die Tradition eines alten Südtiroler Gutshofes mit modernstem Komfort aufs Wunderbarste vereint ist.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Pauschalangebote

1 Nächte
299 €
Icon Wellnesshotel Icon Gourmethotel

07.02.2024 - 22.12.2024

1 Nacht - 2 Sterne

Peter Girtler, unser bereits mehrfach ausgezeichneter Chefkoch, ist im Dezember 2015 vom „Guide Michelin 2016“ für seine großartige Kochkunst mit dem 2. Michelin-Stern ausgezeichnet worden. Wenn auch Sie „2-Sterne-Genuss“ erleben und sich gleichzeitig in unseren nagelneuen Superior-Zimmern ausschlafen möchten, dann verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten mit unserem attraktiven „1 Nacht 2 Sterne“-Angebot“ so richtig.

Romantik Hotel Stafler ★★★★
Mauls/Freienfeld bei Sterzing

spezielles Angebot
ab 299 € pro Person

4 Nächte
570 €
Icon Wellnesshotel Icon Gourmethotel

09.06.2024 - 03.08.2024

SOMMER SPECIAL 4=3 7=6

Sommertraum in Südtirol – einer unvergesslichen Reise voller Erholung, Gourmetgenüsse, Wellnessmomente und abwechslungsreicher Aktivitäten! Buchen Sie jetzt 4 oder 7 Nächte und wir schenken Ihnen eine Nacht, damit jeder Tag Ihres Aufenthalts zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Nutzen Sie diese besondere Gelegenheit, um sich von der Magie des Sommers in Südtirol verzaubern zu lassen.

Romantik Hotel Stafler ★★★★
Mauls/Freienfeld bei Sterzing

spezielles Angebot
ab 570 € pro Person

Themen Sommerurlaub

Rinder auf der Alm
Photo: Madeleine Schäfer - GNU-FDL
Icon Info
Almwirtschaft in Tirol und Südtirol

Die Almen in den Bergen Südtirols und Tirols sind nicht nur beliebte und idyllische Ausflugsziele für wandernde Urlauber, sondern auch ein ganz wichtiger Faktor im Ökosystem der Alpen.

Herz-Jesu-Feuer
Photo: Wikipedia-User: Noclador - GFDL
Icon Info
Herz Jesu Feuer in Tirol

Jedes Jahr am zweiten Sonntag nach dem Fronleichnamsfest lebt in Tirol ein uralter Brauch wieder auf: das Herz-Jesu-Feuer.

Törggelen
Icon Info
Törggelen in Südtirol

Wenn der Herbst ins Land zieht, wenn das Laub bunt und das Licht golden wird, dann beginnt in Südtirol wieder die Törggelen-Saison.

Dorfbild Maria Trens
Icon Kirche/Kloster
Maria Trens

Nur ein kurzes Stück von Sterzing die Eisack flussabwärts liegt Maria Trens, ein seit dem Mittelalter bekannter und beliebter Wallfahrtsort.

Trostburg
Photo: Wolfgang Moroder - GFDL
Icon Burg
Die Schlösser und Burgen des Eisacktales - Südtirol

Durch das Eisacktal führt eine der wichtigsten Transitrouten in den Ostalpen. Die enorme wirtschaftliche und strategische Bedeutung des Tales zeigt sich nicht zuletzt in den vielen Burgen und Schlössern, die hier fast wie auf einer Perlenkette aufgereiht liegen.

Burg Reifenstein
Photo: suedtirol.com - Licence: CC BY 2.0 - Source: flickr.com
Icon Burg
Burg Reifenstein

Die Burg im oberen Eisacktal gehört zu den best erhaltenen und kunsthistorisch interessantesten Burgen Südtirols.

Urlaubsangebote

Schließen
Schließen