Karte einblenden

Eisacktaler Kost - Tradition im Eisacktal

  • Eisacktaler Kost - Tradition im Eisacktal

Seit über 40 Jahren verwöhnt die älteste Spezialitätenwoche Südtirols mit einem gelungenen Mix aus traditioneller Küche und zeitgemäßem, innovativem Input.

Sie ist mittlerweile schon zu einem schönen und lieben Brauch geworden, die Eisacktaler Kost, die jedes Jahr im März stattfindet. Nach den großen Jubiläumsfeiern des Vorjahres geht die Eisacktaler Kost heuer bereits zum 41. Mal über die Bühne. 1971 wurde die Idee zu dem Genussfestival von Helmuth Fink und Franz Tauber „geboren“, im März 1972 wurde bereits Premiere gefeiert. Damit ist die Eisacktaler Kost die älteste Veranstaltung dieser Art in Südtirol. Sie hat über all die Jahre nichts an Attraktivität eingebüßt, sondern ist ganz im Gegenteil bei Einheimischen und Gästen beliebter denn je.

Genuss mit Tradition

Rund 20 Gasthöfe und Restaurants zwischen dem Brenner und der Künstlerstadt Klausen verwöhnen ihre Gäste mit Spezialitäten und Gerichten ganz im Trend der Zeit. Traditionell und doch modern, bodenständig und gleichzeitig leicht und elegant, typisch für die Region, doch mit internationalem Flair – so präsentiert sich hier die Genussregion Eisacktal.

Regionale und nachhaltig erzeugte Produkte stehen im Mittelpunkt. Heimische Erzeugnisse, nach alten Rezepten zubereitet, zeitgemäß und innovativ verfeinert – das ist die Idee hinter der Eisacktaler Kost. Jedes Jahr gibt es auch ein spezielles Motto für die Genusswoche: Zuletzt war es der Apfel, davor u.a. Getreide, Kräuter oder Milchprodukte. Heuer lautet die Überschrift „Gerichte mit Geschichte“. Viele traditionelle Köstlichkeiten aus Großmutters Küche, wie Weinsuppe, Schlutzkrapfen, Minkelen oder Tirtln, sind dabei wieder zu entdecken. Derart spiegelt dieses Genussfestival auch über all die Jahre seines Bestehens die Entwicklung der Südtiroler Gastronomie unter den jeweils aktuellen Einflüssen wieder.

Gourmet-Menüs und Gewinnspiel

Von den teilnehmenden Gastwirten in Gossensass, Sterzing, Pfitsch, Freienfeld, Vahrn, Natz-Schabs, Brixen, Feldthurns, Klausen, Villanders und Villnöss gibt es aus Anlass der Eisacktaler Kost verschiedene Spezialangebote. Diese reichen vom Gourmet-Menü mit Aperitif bis zu ganzen Packages inklusive Übernachtung und Wellness. Als zusätzliches „Zuckerl“ zum kulinarischen Genuss gibt es für jeden Besucher ein kleines Gastgeschenk und die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gewinnspiel mit hübschen Preisen.

Die 41. Eisacktaler Kost findet von 8. bis 24. März 2013 statt. Eröffnet und vorgestellt wird die heurige Eisacktaler Kost am 7. März um 11 Uhr am Stadtplatz von Sterzing. Dabei gibt’s auch bereits einige herrliche Schmankerln zu verkosten. Bei Schlechtwetter findet die Eröffnung im Innenhof des Sterzinger Rathauses statt.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Wir verwöhnen Sie im familiären Ambiente, auf 1414 m im Herzen von Meransen, dem Hochplateau inmitten idyllischer Alpenlandschaft. Unser Hotel befindet sich im Ortskern in zentraler und ruhiger Lage und ist der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen und Bergtouren...
Details
Die freie, sonnenverwöhnte Lage unseres Hauses bietet eine fantastische Aussicht auf die umliegende Bergwelt der Dolomiten! Lassen auch Sie sich davon begeistern und besuchen Sie uns im Panorama Hotel Huberhof – unzählige Freizeitaktivitäten und genussvolle Momente erwarten Sie. Seien Sie unser ...
Details
Erleben Sie „Die ganze Vielfalt Südtirols“ in unserem einzigartigen Wellness- und Familien Resort im Ridnauntal. Erleben Sie „Die ganze Vielfalt Südtirols“ in unserem einzigartigen Wellness- und Familien Resort im Ridnauntal. Das weitläufige Hotel Schneeberg in Südtirol bietet Ihnen ein ...
Details
Herzlich Willkommen im Sonnenberg, dem Paradies für Genießer, Aktive und Sportbegeisterte! Herzlich, gastlich und familiär präsentiert sich unser 4 Sterne superior Genießerhotel auf dem sonnigen Hochplateau Meransen in der Ski- und Almenregion Gitschberg/Jochtal. Erleben Sie einen Urlaub hoch ...
Details
Herzlich willkommen in unserem Hotel Traube an den Hofburggärten , im Zentrum der Bischofsstadt Brixen, Hinter dem historischen Gemäuer genießen Sie die herrliche Ruhe im gepflegten Garten, auf der Sonnenterrasse oder in den modern eingerichteten Zimmern und Suiten. Und wenn Ihnen nach dem ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK