Karte einblenden

Wissenswertes und Interessantes für Ihren Wanderurlaub in Südtirol

  • Wandern in Südtirol und Tirol

Wenn es draußen wieder wärmer wird, laden unzählige Wanderwege in Südtirol zum Naturerlebnis ein. Was aber muss man beachten, um eine Wanderung auch richtig genießen zu können?

Einen sehr großen Stellenwert hat die richtige Ausrüstung, denn sie garantiert Sicherheit und trägt zu einem unbeschwerten Tag in Südtirols Bergwelt bei. Wichtig ist vor allem das entsprechende Schuhwerk, denn so kann man Druckstellen und Blasen vermeiden. Dabei sollte man die Schuhe vor dem Einsatz einige Male tragen, sodass sie sich richtig anpassen und weiten können. Darüber hinaus gehören auch Handschuhe, Mütze sowie ein Rucksack mit Trinkflasche zur richten Ausrüstung dazu.
 

Hilfreiche Tipps

Damit eine Wanderung zu einem echten Erlebnis wird, sollte man auch folgende Ratschläge beachten: Planen Sie Ihre Wanderung im Voraus und passen Sie die Tour ihrer Kondition an.
  • Planen Sie Ihre Wanderung im Voraus und passen Sie die Tour ihrer Kondition an.
  • Holen Sie sich ausreichende Informationen über die geplante Tour ein und informieren Sie sich auch über die Wetterverhältnisse.
  • Auf der Wanderung sollte mindestens alle zwei Stunde einePause von etwa zehn Minuten eingelegt werden.
  • Während der Tour genügend essen und trinken.
  • Der markierte Weg sollte niemals verlassen werden.
  • Sollte sich das Wetter verschlechtern, brechen Sie Ihre Wanderung ab.
  • In jedem Rucksack darf auch eine Notfallausrüstung (Taschenlampe, Erste-Hilfe-Box, Handy) nicht fehlen.

Unterwegs mit Kindern

Wer mit Kindern eine Wanderung plant, wählt zu Beginn am besten eine leichte Waldwanderung oder fährt mit der Gondel auf ein Hochplateau, um dort auf einem Rundweg die Natur zu genießen. Auch die Zeitkalkulation spielt eine wesentliche Rolle: So sollte man als Familie stets die doppelte Zeit, die für die ausgewählte Strecke angegeben ist, einplanen. Kinder mögen es außerdem, wenn man ihnen „Ziele“ ,wie ein schmackhaftes Essen oder einen Badesee, anbietet. Erst wenn die Kleinen des Öfteren eine Wanderung absolviert haben, können sie auch ein Gefühl dafür entwickeln, ob diese schwierig oder einfach ist.

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Sun

4 SterneNatz/Schabs
Details
Bekannt für seine angenehme, familiäre Atmosphäre und gelebte Gastfreundschaft liegt unser Haus inmitten des Apfelhochplateau Natz umringt von Wiesen und Feldern. In Ihrem Urlaub erwartet Sie ein bunter Mix aus Kultur, Natur und Wellness im mediterran-alpinen Flair Südtirols. Eine wahre ...
Details
Das ****Hotel Pollinger liegt wunderbar ruhig mitten im Grünen, und doch nur 15 Gehminuten vom Zentrum der Kurstadt Meran mit Therme und Kurpromenade entfernt. Komfortables Ambiente und herzlicher Service, ein großes Wellness-Angebot und kulinarische Genüsse sorgen für einen erholsamen Urlaub ...
Details
Vitalpina- und Bikehotel mit Wellness, hervorragender Küche und Weinen im Eisacktaler Mitelgebirge bei Brixen. Wir vom Taubers Unterwirt haben uns ganz der Vitalpina-Philosophie verschrieben mit entschleunigenden Wellnessangeboten, achtsamer Ernährung und anregenden Bewegungsangeboten. Hier wird ...

Pension Holzerhof

1 SterneSt. Martin in Passeier
Details
Gemütliche Urlaubstage am Holzerhof. Der Holzerhof ist eine familiäre Pension im Passeiertal, von wo aus die Gäste den traumhaften Blick auf die Mataspitze sowie auf St. Martin genießen können. Hier verbringt man entspannte Tage in gemütlichen Zimmern oder Ferienwohnungen, außerdem verfügt ...

Hotel Residence Johanneshof

3s SterneTscherms bei Lana
Details
Im Johanneshof in Tscherms bei Lana werden Sie mit angenehmem Komfort und Gemütlichkeit verwöhnt. Umgeben von Obst- und Weingärten erschließt sich ein wundervoller Panoramablick übers Meraner Land. Genießen Sie den täglichen Komfort, die geräumigen Wohlfühlzimmer, das reiche ...
Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK