Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

Wandern im Südtirol-Urlaub: Unterwegs am Dolomiten-Panoramaweg „Dolorama“

Der Dolomiten-Panoramaweg führt in insgesamt vier Etappen von der Rodenecker und Lüsner Alm bis nach Lajen und bietet den Wanderern ein traumhaftes Panorama auf zahlreiche Dolomiten-Gipfel.

Dolomiten
Dolomiten

Wie der Name bereits verrät, treffen am Weiterwanderweg Panorama und Dolomiten aufeinander. In vier Etappen gelangen die Bergfexe von der Rodenecker und Lüsner Alm bis nach Lajen, wobei insgesamt 60 Kilometer bzw. 2365 Höhenmeter bewältigt werden müssen. Ständig begleitet wird man dabei von den einzigartigen Felsformationen der Dolomiten wie beispielsweise den Geislerspitzen, dem Peitlerkofel oder dem Schlernmassiv. Entlang des Weges gibt es zudem zahlreiche Rastplätze bzw. Aussichtsplätze, außerdem kann man in Alm- und Schutzhütten lokale Köstlichkeiten probieren. Da es verschiedenste Zu- und Abstiege gibt, kann man die Viertages-Tour auch verkürzen und nur einzelne Etappen begehen.

Der Dolorama-Weg führt die Wanderer durch eine sehr facettenreiche Naturlandschaft und verläuft beinahe zur Gänze auf Wander- bzw. Forstwegen. Nur einmal quert den Weg eine Passstraße. Die erste Etappe beginnt beim Parkplatz Zumis auf der Rodenecker-Lüsner Alm und führt dann bis zur Maurerberghütte, wobei für die Etappe etwa 6,5 Stunden Gehzeit einplanen sollte. Von der Maurerberghütte wandert man etwa 4,45 h bis zur Schlüterhütte, die dritte Etappe, für die man etwa fünf Stunden benötigt, führt dann von der Schlüterhütte weiter bis zur Schutzhütte Raschötz. Von dort aus erreicht man nach einer Gehzeit von drei Stunden die Ortschaft Lajen.

Info Box

Dolomiten-Panoramaweg „Dolorama“

Ausgangspunkt: Parkplatz Zumis, Rodeneck
Endpunkt: Lajen
Strecke: 61 Kilometer
Aufstieg: 2.356 Höhenmeter
Abstieg: 3.000 Höhenmeter
Gehdauer: etwa 19 Stunden und 15 Minuten

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Icon Wellnesshotel Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel

Hotel Weisslahnbad

Tiers am Rosengarten ★★★

Das Dolomitenhotel Weisslahnbad ist ein Haus mit besonderer Tradition. Stilvoll, doch dabei immer behaglich und gemütlich, eignet sich das Hotel vorzüglich für Genießer, Wellness- und Aktivurlauber.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Familienhotel Icon Wanderhotel Icon Mountainbikehotel Icon Skihotel Icon Motorradhotel

Hotel Regglbergerhof

Deutschnofen ★★★s

Das Hotel Regglbergerhof befindet sich im Eggental, inmitten der Südtiroler Natur und bietet Ihnen vielfältige Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten. Den Tag beginnen Sie mit Köstlichkeiten von unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das vor allem aus regionalen Produkten besteht.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken

Alpenwellnesshotel St. Veit

Sexten ★★★★

Ein Urlaub im 4 Sterne Alpenwellness Hotel St. Veit in der Ferienregion Drei Zinnen Dolomiten lässt die Herzen von Wellness-, Gourmet- und Aktivurlaubern gleichermaßen höherschlagen. Mit viel Leidenschaft und Herz kümmert sich Familie Karadar persönlich um ihre Gäste und garantiert als Mitglied der Vitalpina-Hotels höchste Qualität in allen Bereichen.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Icon Wellnesshotel Icon Golfhotel Icon Wanderhotel Icon Skihotel Icon Romantisches Hotel

Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein

Kastelruth ★★★★

Das Castel Oswald von Wolkenstein - Behagliche Eleganz inmitten der Dolomiten. In traumhaft ruhiger Lage am Wiesenrand von Kastelruth und nur 3 Gehminutem vom Zentrum.

Anfrage   Details

Homepage   Herz Icon merken
Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Tribulaunhütte auf den letzten Metern des Hüttenanstiegs
Photo: Wikipedia-User: Cactus26 - CC BY-SA 3.0
Von der Tribulaun zur Magdeburger Hütte
Partschinser Wasserfall
Markus Rungg - CC-by-sa 3.0/de
Partschinser Wasserfall
Südtiroler Schlinigtal
Photo: Wikipedia-User: Mawamo - GFDL
Wanderung zu den Pfaffenseen (2222 m)
Sass Pordoi (Pordoispitze) vom Passo Pordoi aus gesehen
Photo: Wikipedia-User: Varus111 - CC BY 3.0
Sass Pordoi (2950 m)
Die Laugenspitze von Nordwest
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - GFDL
Laugenspitze (2433 m)
Blick auf Roen von Karnol
Photo: Wikipedia-User: Plentn - Public Domain
Wanderung auf den Roèn (2116 m)
Radlsee und Radlseehütte, gesehen von der Königsangerspitze.
Photo: Wikipedia-User: Svickova - Public Domain
Wanderung zum Radlsee (2196 m)
Die Hirzerspitze (links, 2781m) von Westen
Photo: Wikipedia-User: Stevie-Ray78 - CC BY-SA 3.0
Wanderung auf den Hirzer (2781 m)
Spronser Seen: Grünsee - Naturpark Texelgruppe
Photo: Wikipedia-User: Noclador - CC BY-SA 3.0
Spronser Seenplatte (2126 - 2589 m)
Muthöhfe auf der Mutspitze
Photo: Wikipedia-User: Thesurvived99 - CC BY-SA 3.0
Wanderung auf die Mutspitze (2295 m)
Nordic Walking
Johann Jaritz - GFDL
Nordic Walking in Südtirol

Top Hotels


Schließen
Schließen