Karte einblenden
[ 19.06.2010 ]

6 Days of Tirol

Ein neuer Sportevent der Spitzenklasse feiert Ende Juni seine Premiere: der Orientierungslauf „6 Days of Tyrol“! Dieses Rennen wird in 6 Etappen länderübergreifend im Südtiroler Eggental und im Nordtiroler Wipptal ausgetragen.

Der Orientierungslauf besteht, wie schon der Name sagt, aus zwei Komponenten: dem Orientieren und dem Laufen. Mit Hilfe von Karte und Kompass müssen mehrere Kontrollpunkte (sogenannte Posten) im Gelände – das kann sowohl in der freien Natur als auch im Ortsgebiet sein – in möglichst kurzer Zeit angelaufen werden. Die Route kann der Läufer dabei selbst wählen, als Hilfsmittel dienen eine Orientierungslaufkarte, ein Kompass und eine Chipkarte. Orientierungslauf ist somit eine Sportart für Körper und Geist, denn nur eine gute Kombination aus kognitiven Fähigkeiten (Orientierungsvermögen und Planen der Route) und physischer Leistung (Laufen, Kondition, Geschicklichkeit) führt zum Erfolg.

Rund 1.500 Läufer aus 26 Nationen, darunter auch die Weltelite der Orientierungsläufer, werden am Start sein, wenn die „6 Days of Tyrol“ am 26. Juni in Deutschnofen feierlich eröffnet werden. Erster Bewerb, an dem nur die Top-Läufer teilnehmen, ist der Prolog, ein Super Sprint Rennen über 1,5km (Frauen) bzw. 1,8km (Männer) im Dorfzentrum von Deutschnofen.

Die ersten beiden Etappen werden dann am 27. und 28. Juni im Karerwald gelaufen. Dieses wundeschöne Gebiet zwischen den beiden Südtiroler „Wahrzeichen“, dem Rosengarten und dem Latemar, mit dem türkisblauen Karersee in der Mitte verspricht einen fulminanten Auftakt in einem technisch sehr anspruchsvollen Gelände. Etappe 3 führt in die Wälder um Deutschnofen, wo schon seit vielen Jahren Orientierungsläufe stattfinden. Auch hier ist das Gelände sehr anspruchsvoll und garantiert einen spannenden Bewerb.

Anschließend wechselt der Wettkampftross ins Wipptal, wo am 2. und 3. Juli im Gebiet der Serles die Etappen 4 und 5 ausgetragen werden. Das Gelände mit seinen steilen Hängen stellt eine große Herausforderung an die Kraft und Kondition der Läufer dar. Den Abschluss bildet am 4.7. die 6.Etappe am Obernberger See. Diese Etappe zählt gleichzeitig als Österreichische Staatsmeisterschaft über die Langdistanz.


6 Days of Tyrol
26. Juni – 4. Juli 2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK