Karte einblenden
[ 15.04.2010 ]

Bozner Blumenmarkt in Bozen

Der Bozner Blumenmarkt hat eine lange Tradition. Seit über 120 Jahren schmückt die Stadt Bozen ihren „Salon“, den Waltherplatz, zum Frühlingsbeginn mit tausenden Blumen.

Auch heuer, zur 122. Auflage, verwandelt sich der Waltherplatz vom 30. April bis zum 2. Mai in ein dichtes Meer aus Farben und Düften. Lassen Sie sich verzaubern von Maiglöckchen, Fuchsien, Tulpen, Margeriten und Rosen! Keinesfalls fehlen dürfen natürlich die Geranien in ihrer reichen, bunten Sortenvielfalt. Jedes Jahr kommen neue Züchtungen hinzu, denn die Geranie, die hier auch „Brennate Liab“ genannt wird, gehört zu den beliebtesten Blühpflanzen in Südtirol und schmückt fast jeden Balkon. Aber auch Zitrusbäume finden Sie am Blumenmarkt, Lorbeer und Oleander bringen mediterranes Flair, Orchideen einen Hauch Exotik. Und dann gibt es ein riesiges Angebot an Kräutern; Basilikum, Rosmarin, Melisse und Thymian wecken Appetit und Lebensfreude. Dank des unermüdlichen Einsatzes der Bozner Gärtner bietet der Bozner Blumenmarkt jedes Jahr viel Neues.


Sonne und Frühlingsluft locken ins Freie, endlich ist die warme Jahreszeit da! In Südtirol, begünstigt vom südlichen Klima, zeigt sich der Frühling mit besonderer Farbenpracht. Der Bozner Blumenmarkt ist ein buntes, unbeschwertes Ereignis, ein fröhliches Frühlingsfest. Wen packt da nicht die Lust an der Gartenarbeit oder der Wunsch, den eigenen Balkon, das eigene Fenster mit frischen Blumen zu schmücken? Lassen Sie sich von den Bozner Gärtnern fachkundig beraten, holen Sie sich Tipps zur Pflanzenauswahl und –pflege.
Den Rahmen bildet ein feines Musik- und Unterhaltungsprogramm mit zahlreichen Schmankerln, für die Kinder gibt es ein eigenes Animationsprogramm. Genießen Sie den Frühling in Bozen!

30.4. – 2.5.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK