Karte einblenden
[ 09.06.2010 ]

Tanzsommer Innsbruck Tirol

Tanzfreunde aufgepasst! Der „Tanzsommer Innsbruck“ bringt wieder internationale Ensembles und Choreographien der Spitzenklasse in die Tiroler Landeshauptstadt.

Das Hauptprogramm auf der Bühne der Dogana im Innsbrucker Congress stellt je zwei hochinteressante Kompanien aus Frankreich und den USA vor. Zum ersten mal in Österreich gastiert das von Thierry Malandain gegründete „Ballett Biarritz“, das mit Anmut und Eleganz in höchster Perfektion überzeugt. Auf der Basis des klassischen Tanzes entstehen traumhafte Bilder und Stimmungen, die das Publikum auf der ganzen Welt verzaubern.

Ganz anders „Diavolo“ von Jacques Heim: Das US-amerikanische Ensemble beeindruckt mit einer spektakulären Show voll Akrobatik. Die Gesetze der Schwerkraft scheinen aufgehoben, wenn die zehn Tänzer über die Bühne wirbeln. „Diavolo“ ist mit nichts zu vergleichen, die Anmut des Tanzes verbindet sich mit viel Witz und Poesie à la Cirque du Soleil zu einem neuen, außergewöhnlichen Genre.

Die Alvin Ailey Dance Company war bereits 2002in Innsbruck zu Gast und riss damals das begeisterte Publikum zu Standing Ovations von den Sitzen. Alle Vorstellungen waren restlos ausverkauft, und auch 2010 erweist sich „Ailey II“ bereits als Kassenmagnet. Die Choreographien des 1989 verstorbenen Alvin Ailey erzählen kurze, prägnante Geschichten, manche fröhlich und heiter, andere berührend und ernst, stets aber unterhaltsam und perfekt getimt.

Zuletzt gastiert in Innsbruck das Ballett Marseille mit „Metapolis 2“ von Frederic Flamand, ein Stück, das im Bühnenbild der Stararchitektin Zaha Hadid die Gegensätze urbanen Lebens in einer utopischen Stadt thematisiert. Die dynamische, schnelle Choreografie verspricht einen fulminanten Abend voll Leidenschaft und Emotion.

Neben dem Hauptprogramm bietet der „Tanzsommer Innsbruck“ auch noch eine höchst interessante Jugendschiene, in der die „Stars of Tomorrow“ ihre Auftritte bekommen. Mehrere hochkarätige US-amerikanische Jugend-Ballett-Kompanien und Jazzdance-Gruppen zeigen mitreißende, junge, moderne und energiegeladene Tanzstücke. Auch das Innsbrucker HipHop-Ensemble „Urban Dance“ kann sich in der Dogana erstmals einem großen Publikum präsentieren.

Und für alle, die bei den vielen tollen Aufführungen selbst Lust aufs Tanzen bekommen, gibt es beim „Tanzsommer“ auch mehrere Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene!

Tanzsommer Innsbruck
17.6. – 15.7.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK