Karte einblenden
[ 22.03.2010 ]

Traditionelles Haflinger Galopprennen Meran

Pferdefreunde aufgepasst! Zu Ostern startet der Meraner Pferderennplatz in Untermais in die neue Saison, und zwar traditionellerweise mit dem großen Haflinger-Galopprennen am Ostermontag.

Die berühmten blonden Haflingerpferde stammen ja ursprünglich aus dem kleinen Dorf Hafling oberhalb von Meran. Anfangs – Ende des 19. Jahrhunderts – v.a. als robuste Arbeits- und Zugtiere gezüchtet, wird der Haflinger heute auch als verlässliches Reitpferd geschätzt und ist international in über 60 Ländern, sogar in den USA und Australien verbreitet. Da er im allgemeinen als aufmerksam, aber ruhig und gutmütig gilt, ist er das ideale Freizeit- und Familienpferd und wird auch häufig zu Therapiezwecken eingesetzt. Übrigens: Einer der prominentesten Haflingerhalter in Südtirol ist der Oberspatz aus Kastelruth, Norbert Rier. Beim Galopprennen am Ostermontag können die Haflinger auch einmal mehr ihre Qualitäten als Rennpferde beweisen. Eröffnet wird der Renntag schon um 10:30 Uhr mit einem großen Umzug der Haflingerpferde durch das Zentrum von Meran bis zum Rennplatz Meran Mais. Begleitet werden die Pferde von zahlreichen Festwägen, Brauchtumsgruppen und Musikkapellen und natürlich von viel Publikum.

Rund um das eigentliche Galopprennen am Nachmittag gibt es noch weitere Events: Trabrennen, ein Rennen der Dreijährigen, Westernreiten und Peitschenknallen stehen am Programm. Dazu gibt es die verschiedensten kulinarischen Spezialitäten der Region zu verkosten, denn so viel Spannung bei den Rennen weckt natürlich den Appetit! Der Rennplatz Meran Mais zählt seit seiner Gründung 1935 zu den Attraktionen Merans und zu den bedeutendsten Rennplätzen im Alpenraum. Hauptevent ist der Große Preis von Meran Forst jedes Jahr Ende September. Der Rennplatz ist leicht erreichbar: 25 km vom Flughafen Bozen entfernt, mit dem Auto über die MeBo-Schnellstraße (Ausfahrt „Meran Untermais-Marling“) bzw. mit dem Zug bis zur Haltestelle Untermais, die gleich beim Rennplatz liegt.

Meran, 5.4.2010

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK