Karte einblenden
[ 08.01.2012 ]

Weltcup im Naturbahnrodeln in Olang

13. – 15.1.2012, Olang im Pustertal ist im Jänner Schauplatz eines Weltcup-Wochenendes im Naturbahnrodeln. Vom 13. bis 15. Jänner macht der Weltcuptross in Olang am Fuße des Kronplatz Station, und die besten Rodler der Welt werden um den Sieg und wertvolle Weltcuppunkte kämpfen.

Südtirol ist im Weltcup der Naturbahnrodler eine fixe Größe: gleich drei von insgesamt sechs Weltcupbewerben finden in dieser Saison in Südtirol statt! Eröffnet wird die Saison Anfang Jänner in Latzfons im Eisacktal, nun folgt Olang und danach wird Ende Jänner in Deutschnofen gerodelt.

Olang, wo sich auch die Talstation der Kabinenbahn auf Südtirols Skiberg Nummer 1, den Kronplatz, befindet, ist als Zentrum des Rodelsports weit über Südtirols Grenzen hinaus bekannt. Regelmäßig finden in Olang Weltcuprennen statt, sogar Weltmeisterschaften wurden schon ausgetragen. 1971 waren es die Kunstbahnrodler, die hier ihren Weltmeister ermittelten, 2000 folgten die Naturbahnrodler. 2008 war Olang außerdem Schauplatz der Europameisterschaften im Naturbahnrodeln. Olang hat sich damit international einen hervorragenden Ruf als Veranstalter erworben und gilt als Garant für erfolgreiche sportliche Großveranstaltungen. Die Erfahrung und die mitreißende Begeisterung der Organisatoren sorgen für reibungslosen Ablauf und tolle Stimmung unter Athleten und Publikum.

Die „Panorama“-Rodelbahn zählt mit über 1.000 m Länge, einem Höhenunterschied von 117m bei einem maximalen Gefälle von 19% sowie etlichen schwierigen Kurven zu den anspruchsvollsten Strecken im Weltcup. Hier wird auch die Rodelelite gefordert und es gewinnen tatsächlich nur die Besten.

Das Weltcup-Wochenende vom 13. bis 15. Jänner 2012 beginnt am Freitag mit den Trainingsläufen auf der „Panorama“-Rodelbahn. Am Samstag finden die Doppel-Bewerbe statt sowie die ersten Wertungsläufe für Damen und Herren im Einzel. Die abschließenden zweiten Wertungsläufe folgen am Sonntag, beendet werden die Weltcuprennen schließlich mit dem Mannschaftsbewerb.

Fantastische Rennen in toller Atmosphäre sind garantiert, wenn in Olang die Rodelstars zu Tal sausen. Das Publikum darf sich auf jede Menge Spannung und Action freuen und auf ein intensives und sicherlich auch genussreiches Wochenende in der Rodelhochburg Olang im Pustertal.

Empfohlene Unterkünfte

Details
Herzlich Willkomen im 3-Sterne Superior Landhotel Tharerwirt in Olang am Kronplatz! Unser familienfreundliches Hotel im Herzen der Dolomiten, bietet Ihnen jede Menge an Erholungsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten Die Philosophie unseres Hauses besteht darin, Sie auf ganzer Linie zu verwöhnen. ...
Details
„Angekommen im Urlaub, mitten im Grünen in wunderschöner, ruhiger und sonniger Panoramalage am Fuße der imposanten Bergwelt der Südtiroler Dolomiten, möchten wir Sie in unserem familiär geführten Hotel Markushof recht herzlich willkommen heißen. In unserer großräumigen Sauna- und ...
Details
Urlaub im Herzen der Dolomiten auf 1.300 m in Olang in der Ferienregion Kronplatz. Besuchen Sie uns im Almhotel Lenz***s in Geiselsberg. Gepflegte Südtiroler Gastlichkeit und alpine Lebensart in Verbindung mit modernster Hotelausstattung bieten die besten Voraussetzungen für Ihren unvergesslichen ...
Details
In der wunderbaren Welt der Südtiroler Dolomiten ist das 5-Sterne-Hotel Mirabell, im malerischen Dörfchen Olang/Bruneck zu finden. Auf 1.048 m Meereshöhe, eingebettet inmitten ebener Wiesen und Felder, in der Talweitung des oberen Pustertales präsentiert sich das Wellnesshotel der Extraklasse.

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK