Karte einblenden
[ 19.01.2012 ]

Wok-Race in Igls Tirol

Die Olympia-Bobbahn in Innsbruck-Igls ist von unzähligen Großveranstaltungen her auf der ganzen Welt ein Begriff.

Zweimal Olympische Bob- und Rodelbewerbe, Weltmeisterschaften und zahlreiche Weltcuprennen wurden hier schon ausgetragen; ganz aktuell finden im Jänner 2012 in Igls auch die 1. Olympischen Jugend-Winterspiele statt.

Prominent und spektakulär war auch ein anderes Ereignis, für das die Olympiabahn in Igls Schauplatz war: Die Wok-WM des deutschen TV-Talkmasters Stefan Raab! Wenngleich auch kein rein sportlicher Event, so ist die Wok-WM dafür umso actionreicher und spannender. Begonnen hatte ja alles mit einer verrückte Fernseh-Wette, knapp neun Jahre später ist daraus ein Kult-Event ersten Ranges geworden. Seit 2003 wird dieses TV-Ereignis alljährlich veranstaltet und erfreut sich beim Publikum größten Interesses.

Die Mischung aus Spaß, Spektakel, Wettkampf und Wagemut lockt immer wieder zehntausende Zuschauer vor die Bildschirme. 2004, 2006 und 2007 wurde die Wok-WM in Innsbruck-Igls ausgetragen, auch die 9. Wok-WM im März 2011 fand in Igls statt.

Den Nervenkitzel, mit dem Wok durch den Eiskanal zu rasen, können sich nun auch alle wagemutigen Hobbysportler geben: Auf dem originalen Vierer-Wok der TV Total-Wok-WM geht es in Igls im Höllentempo die Bahn hinunter, Spitzengeschwindigkeiten von 90 bis knapp 100 km/h sind möglich! Der Renn-Wok ist dabei tatsächlich das in seiner Substanz unveränderte Kochgerät: 66 cm Durchmesser und eine Wandstärke von rund 2 mm lassen den Piloten die Strecke wahrlich hautnah erleben.

Lediglich ein zusätzliches Kunststoff-Dämpfungselement im Boden mildert die Vibrationen einigermaßen und verhindert das Verbeulen des Woks. Im 1.270 m langen Eiskanal mit 14 Kurven wird die Fahrt am Wok zum Teufelsritt, bei dem einem die Spucke wegbleibt. Da kommen nicht nur eingefleischte Raab-Fans auf ihre Kosten! Ein Wok-Rennen ist einfach verrückt, wahnsinnig, geil, atemberaubend – und vor allem ein Riesen-Spaß!

Die nächsten Termine sind der 22. und 29.1.2012, der 4., 11. und 19.2.2012, sowie der 3., 10. und 11. März 2012. Das „Wok-Paket“ beinhaltet zwei atemberaubende Fahrten im Vierer-Wok bestehend aus einem Trainings- und einem Rennlauf mit offizieller Zeit- und Geschwindigkeitsmessung, sowie die komplette Schutzkleidung inklusive Helm – falls vorhanden kann natürlich auch die eigene Eishockeyausrüstung mitgebracht werden – und schließlich den Transport zum Start per LKW.

Also nichts wie hin auf die Olympia-Bobbahn in Innsbruck-Igls zum Top-Vergnügen des Winters: Achtung – fertig – Wok!

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Hotel des Monats
Facebook
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK