Karte einblenden
[ 18.08.2009 ]

Tiroler Adlerweg

Wandern auf den Schwingen des Adlers: Das können Sie auf dem Adlerweg in Tirol. Der Adlerweg ist der (Weit-)Wanderweg Tirols. Allein die Hauptroute ist 280 km lang und umfasst 31 Etappen mit rund 23.000 Höhenmetern.

Sie gleicht in ihrem Verlauf einem Adler mit ausgebreiteten Schwingen und führt quer durch Tirol von St. Johann im Tiroler Unterland, vorbei am Wilden Kaiser, durch das Rofan- und das Karwendelgebirge und über die Lechtaler Alpen bis nach St. Anton am Arlberg. Seit heuer sind auch sämtliche Regionalrouten komplett. Auf diesen gelangt man in die Seitentäler des Inntales, ins Paznaun-, Kauner-, Pitz-, Ötz-, Stubai- und Zillertal, aber auch in die Kitzbüheler Alpen und nach Osttirol. Insgesamt umfasste der Adlerweg nun 126 Tagesetappen – inklusive alpiner Varianten –, 1.480 km und ca. 87.000 Höhenmeter!

Die verschiedenen Etappen bieten allen Wanderern etwas, von gemütlichen Wanderungen bis zu hochalpinen Routen, die Tiroler Bergwelt ist ja einzigartig abwechslungsreich. Grundsätzlich werden Wege beschritten, die nach der offiziellen Klassifizierung als Wanderweg bzw. als Bergweg rot ausgewiesen sind, also als leicht bis mittelschwer. Schwierigeren Etappen kann man jeweils in einfacheren Umgehungen ausweichen.

Einheitlich beschildert und bestens markiert führt der Adlerweg so durch die schönsten Landschaften und Plätze Tirols. Man gelangt zu vielen Sehenswürdigkeiten und erfährt Wissenswertes über Land und Leute, erlebt Natur, Kultur und Geschichte. Wandern wird zum ganzheitlichen Erlebnis. Für Kulturinteressierte bietet der Adlerweg auch eine spezielle Stadtwanderung durch Innsbruck und auf den Berg Isel an, wo Tirols Kulturgüter erwandert und besichtigt werden. Selbstverständlich erhält man als Leistungsbestätigung und Erinnerung – je nach zurückgelegter Strecke – diverse Wandernadeln und Urkunden. Auch etliche Preise vom T-Shirt bis zum Wanderwochenende gibt es zu gewinnen!

Vom 21. bis 24. August findet nun in der Ferienregion Hohe Salve ein Großes Adlerfestwochenende statt. Denn seit dem Sommer 2009 sind die beim letztjährigen Kunsthandwerkssymposium in Angerberg & Mariastein zum Thema „Adler“ entstandenen Schnitzwerke im Gebiet der herrlichen Buchackeralm ausgestellt. Um dies gebührend zu feiern, findet ein umfangreiches Festprogramm mit Frühschoppen und Greifvogelvorführung statt. Höhepunkt ist die Einweihung des neuen Adlerhorstes bei der Daxerhütte. Für Speis und Trank wird bei jeder Witterung ausreichend gesorgt! Spezielle Pauschalangebote zum Adlerfest beinhalten neben den Veranstaltungen, 3 Übernachtungen mit Frühstück und geführten Wanderungen außerdem auch noch den Besuch der einzigen Eis- und Tropfsteinhöhle Tirols, der Hundalmhöhle!

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK