Suche Navigation Map
Search
Urlaubsplaner

17.07.2016

Familienspaß im Tirol-Urlaub: Kinderoper „Max & Moritz“

Nach dem sensationellen Erfolg der Kinderoper „Das Dschungelbuch“ im Jahr 2008 und 2009 präsentiert der Academia Vocalis dieses Jahr Wilhelm Busch´s Streiche im Festspielhaus Erl.

Stadtansicht Wörgl
Stadtansicht Wörgl - www.gpix.at - CC BY-SA 3.0
Gemeinsam mit seinem Freund und Komponisten Kremplsetzer war Wilhelm Busch mehrmals in Wörgl zu Besuch, wo er Inspiration für seinen dritten Streich der beliebten Geschichte „Max und Moritz“ bzw. für seine Zeichnungen und Gedichte fand. In Wörgl wohnte zu dieser Zeit ein Kleiderfertiger, der Böck hieß, außerdem floss vor seinem Haus ein Wasser, über das ein Steg führte, wobei es sich hier um die bekannte Wörgler Ache handelt. Zum ersten Mal kam Wilhelm Busch mit dem Geleitzug der „Münchener Künstlersodalität Jung-München“ nach Wörgl. Als er schließlich die Veröffentlichung von „Max und Moritz“ plante, besuchte er den Ort abermals.
 
Entdeckt wurden Busch´s Reisen nach Wörgl vom Berliner Schriftsteller Hand Hömberg, der ebenfalls Wahl-Wörgler wurde. Der Stadtarchivar Hans Gwiggner recherchierte schließlich in den alten Archiven des Ortes und fand dort Dokumente des Schneidermeisters Franz Böck. Möglicherweise beobachtete Wilhelm Busch auf seinen abendlichen Spaziergängen die jungen Burschen, die auf der Spiegelbrücke Passanten neckten, darunter wahrscheinlich auch der Schneidermeister Böck.
 

Neue Kinderopernproduktion

Für die neue Kinderopernproduktion wählte der Academia Vocalis genau diese Streiche aus. Bereits Ende Oktober 2015 gab es dafür ein Casting und die Proben mit den jungen Darstellern aus der Region begann. Musikalisch bearbeitet wurde „Max & Moritz – die sieben lustigen Streiche“ vom Wörgler Jung-Komponisten Christian Spitzenstätter, das Libretto stammt vom Jungautor Walter Hohenauer, der ebenfalls aus Wörgl kommt.
 

Bunte Inszenierung

Regie führt Norbert Wladek, der mit sehr wenigen Mitteln ein äußerst buntes und abwechslungsreiches Bühnenbild gestaltete, das durchaus mit dem größerer Bühnen mithalten kann. Die Masken und Kostüme wurden von der Designerin Lenka Radecky entworfen, die auch für die Kostüme der Tiroler Festspiele in Erl verantwortlich ist. Die Musik kommt vom Orchester „Kompart“, in dem erstklassige, junge Musiker vertreten sind. Gesamtleiterin ist Maria Knoll-Madersbacher, sie möchte mit diesem Projekt vor allem in die musikalische Zukunft der Kinder bzw. Jugendlichen aus der Region investieren.

Hier ein Überblick über die Aufführungstermine:

Aufführungen in Wörgl:
 
9. September 2016: 20 Uhr, Premiere, VZ Komma Wörgl
10. September 2016: 20 Uhr, Abendvorstellung, VZ Komma Wörgl
11. September 2016: 16 Uhr, Nachmittagsvorstellung, VZ Komma Wörgl
 
Aufführungen im Festspielhaus Erl:

 
24. September 2016: 19 Uhr Abendvorstellung
25. September 2016: 11 Uhr Matinée
Auskünfte und Kartenreservierungen:
 
Academia Vocalis
Tel.: +43 (0) 5332-75660 oder 75985
Mobil: 0664/2403216
E-mail: gabi@gma-pr.com

Web: www.academia-vocalis.com
 

Wie gefällt Ihnen der Inhalt dieser Seite?
Bitte geben Sie uns Feedback!

Empfohlene Unterkünfte

Hotel des
Monats
Hotel Sun ****

★★★★Natz/Schabs

Hotel Sun ****
  • Wasserwelten entdecken
  • Sonnenstunden sammeln
  • Genussmomente erleben
  • Fit & Aktiv

Urlaubsangebote

Die besten
Tipps
mehr zum Thema
Tirol winterlich
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Josef Mallaun
Winterurlaub: Tipps für die kalte Jahreszeit
Panorama vo Seefeld
Photo: Paolo da Reggio - CC BY-SA 2.5
18. Ganghofer Hubertuswoche Leutasch Tirol
Bauernschnaps
© Ötztal Tourismus - Stephan Krabacher
Brennereidorf in Tirol: Stanz brennt Schnaps
Leutascher Geisterklamm
Photo: Wikipedia-User: Kirk - GFDL
Musik in Tirol: Egerländer Festwoche
Panorama vo Seefeld
Photo: Paolo da Reggio - CC BY-SA 2.5
Flowers & Ice Seefeld im Tirol-Urlaub
Mountainbiker im Karwendel
Foto: TRAILSOURCE.COM - CC BY 2.0
Radfahren im Südtirol-Urlaub: Bike-Events 2016
Zinglhäusl in Fügen (Zillertal)
Photo: Wikipedia-User: Funke - CC BY-SA 3.0
Tradition im Tirol-Urlaub: Highlights im Zillertal
Dorfansicht von Serfaus
© Serfaus-Fiss-Ladis / Tirol - Foto Mayer Serfaus
Musikalisches Urlaubserlebnis: Mounds-Festival in Serfaus-Fiss-Ladis
Blick auf die Kühgundspitze (1.852 m) über dem Tannheimer Tal
Photo: Wikipedia-User: Kauk0r - CC BY-SA 3.0
Natur im Tirol-Urlaub: Frühlingswandern im Tannheim Tal
Zinglhäusl in Fügen (Zillertal)
Photo: Wikipedia-User: Funke - CC BY-SA 3.0
Kultur im Tirol-Urlaub: Steudltenn Theaterfestival 2016
Blick vom Fischleintal auf die Sextener Dolomiten
Photo: Wikipedia-User: Steinsplitter - CC BY-SA 3.0
Besondere Plätze: Kraftorte für Ihren Südtirol-Urlaub
Balance-Akt am Weißschrofen
(c) TVB St. Anton am Arlberg - Bernd Ritschel
Spezielle Balance-Erlebnisse in Südtirol
Tirol sommerlich
© Lechtal Tourismus / Fotograf: Irene Ascher
Neue Angebote für einen Bergurlaub in Tirol
Das Weinland Südtirol bietet zahlreiche gute Tropfen
© Südtirol Marketing/Tappeiner
„Firn, Wein & Genuss“ im Tirol-Urlaub
Skispaß in Mayrhofen
Photo: flickr-User: Super Rabbit One - CC BY-SA 2.0
Frühlingserwachen im Tirol-Urlaub: Auf nach Mayrhofen
Natur entdecken im Alpbachtal: Pure Tiroler Naturidylle Gosensass

Vom 15. bis 24. Juli 2016 steht Gossensass ganz im Zeichen der Blumen, Kräuter und Berge und die Besucher dürfen sich in diesem Zeitraum auf zahlreiche Veranstaltungen freuen.

mehr Mehr Infos…

Top Hotels


Schließen
Schließen