Karte einblenden
[ 07.12.2011 ]

Tripleweltcup in Seefeld - Weltcupwochenende der Nordischen Kombination

16. – 18.12.2011 - In der Olympiaregion Seefeld in Tirol findet im Dezember einer der Höhepunkte der Weltcupsaison der Nordischen Kombinierer statt: Am Wochenende vom 16. bis zum 18.12. stehen gleich drei ungemein spannende Weltcup-Entscheidungen auf dem Programm.

Nachdem Seefeld im letzten Jänner kurzfristig als Austragungsort des Teambewerbs eingesprungen war, integrierte die FIS diesen für die Zuschauer so attraktiven Wettkampf diesmal gleich fix in das Seefeld-Wochenende – eine große Auszeichnung für die Veranstalter und eine tolle Sache fürs Publikum, werden doch alle Weltcupstars am Start sein.

Im vergangenen Jahr sorgten 16.000 Zuschauer für einen wahren Hexenkessel in der wunderbaren Casino Arena, dazu kamen 5 bis 6 Millionen Zuschauer, welche die die Bewerbe allein im deutschen Fernsehen verfolgten. Für das heurige Super-Wochenende hofft man natürlich auf neue Rekordzahlen. Mit dem so beliebten Teambewerb wird der Event am Freitag, den 16.12. eröffnet. Am Samstag und Sonntag folgen die Einzelbewerbe. Rund um die sportlichen Highlights gibt es ein tolles Rahmenprogramm mit Musik, Unterhaltung und Weltcupparty.

Die Olympiaregion Seefeld zählt ja zu den besten Regionen für Langlauf und Nordische Sportarten in ganz Europa: Zahlreiche Auszeichnungen in diversen Tests internationaler Wintersportorte beweisen dies regelmäßig; auch heuer konnte diese herausragende Stellung von Seefeld mit Platz 2 im ADAC-Test 2012 bestätigt werden.

In Seefeld, das bereits zwei Mal – 1964 und 1976 – gemeinsam mit Innsbruck Olympische Winterspiele ausgerichtet hat, sind die Bedingungen für die Nordischen Sportarten einfach phänomenal: Auf dem sonnigen Hochplateau gibt es insgesamt 279 stets perfekt präparierte und abwechslungsreiche Loipenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden, da finden Anfänger wie Profis gleichermaßen ideale Strecken vor. Das Angebot an klassischen und Skatingloipen ist dabei nahezu ausgewogen. Rund 154 km sind klassisch präpariert, 125 km für Skating, viele Strecken parallel für beide Laufstile. Dazu kommen noch „Spezialangebote“ wie Hundeloipen und die Möglichkeit zum Schlittenlanglauf. Selbstverständlich verfügt Seefeld auch über eine Biathlonanlage und über einige Nachtloipen.

Im kommenden Jänner findet in Seefeld gleich das nächste Großereignis statt: Seefeld ist gemeinsam mit Innsbruck Austragungsort der 1. Olympischen Jugend-Winterspiele 2012! Damit wird in Innsbruck und Seefeld bereits zum dritten Mal das Olympische Feuer entzündet, ein weltweit einzigartiges Ereignis.

Empfohlene Unterkünfte

Hotel Seespitz-Zeit

4 SterneSeefeld in Tirol
Details
Am Sonnenplateau Seefeld – umgeben von den mächtigen Tiroler Alpen und schattigen Wäldern liegt das Hotel Seespitz-Zeit. Auf 1.200 m Seehöhe empfangen wir Sie in unserem familiär geführten Haus mit einer eleganten Mischung aus Tradition und Moderne. Erfahren Sie die luxuriöse Kombination ...
Details
Kleines aber feines neu renoviertes familiär geführtes Hotel in bester Lage mit einem tollen Wellnessbereich. Die „Charlotte“ ist ein kleineres Hotel, welches sich durch die persönliche Führung und das gemütliche Ambiente von den großen Hotelburgen abhebt. Wir bieten Ihnen Hotelzimmer ...

Auch interessant

Urlaubsangebote
Die besten Tipps
Facebook
Facebook Google+
Hotels
Information
Genießen
Auch interessant
Tiroler Tipps
Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK